C# lernen (Totaler Neuling)?

2 Antworten

Das Buch ist zur Programmiersprache C, kann das sein? Die hat mit C# eigentlich nichts zu tun.

YouTube, Google und Praxis brauchst du zum lernen. YouTube für den Überblick/Einstieg, Google um Fragen zu Lösen und Praxis um selbst zu denken und zu verstehen. Mit Praxis meine ich selbst etwas kleines programmieren, NICHT Tutorials abtippen!!

Danke für die Antwort. Nun ich habe mich bisher Youtube Videos bedient. Ich habe zwar abgetippt, hab es aber auch verstanden und selbst am Ende - ohne Video - und in abgeänderter Form neu gemacht.

Danke wegen dem Buch. Dann war das ein Fehlkauf ;)

Besten Dank

0
@Nevron

Und wenn du zB das Konzept von Arrays verstanden hast, dann mach eigene Aufgaben dazu, nichts was du vorher schon mal in nem Tutorial gesehen hast! Sonst musst du ja nicht denken..

0

Hallo Nevron,

grundsätzlich die Frage: Fängst du komplett neu mit dem Thema Programmieren an?
- Dann empfehle ich als erstes dir Tutorials über's Programmieren an sich zu suchen.

- Dann im speziellen aus C# und Visual Studio.

Du solltest dir auf jeden Fall ein Ziel setzen. Etwas zu lernen, ohne Ziel macht weder lange Spaß noch kann man es dann wirklich anwenden.
Auf Youtube gibt es mit Sicherheit viele Beispiele/Tutorials zu C# und ich habe über Youtube mir VBA beigebracht.
Natürlich musst du dir viel aus dem Internet raussuchen und du kannst auf Seiten, wie www.fachinformatiker.de, auch nach hilfreichen Beiträgen suchen und fragen.
Hier sollte es dann auch gute Ratschläge geben.

Gruß
LittleIranus

Kann ich C# lernen wenn ja wie?

Hallo, ich will/wollte schon immer Programmieren lernen und hab mich bisschen durchgelesen. Ich wollte ein Spiel machen und hab mir Unity3D gedownloadet. Ich versteh in Unity3D das meiste aber kann halt nicht Programmieren. Also hab ich mir das Buch Einstieg in C# mit Visual Studio 2015 gekauft und hab bis Seite 45 gelernt und kann es anwenden aber jetzt fehlt mir die Motivation/Der WIlle zum lernen. Hab 2 Fragen: Ist das Buch gut um C# zu lernen? Weil alle Tutorials usw haben mit Konsolenprogrammen begonnen aber das Buch beginnt direkt mit WPF. Und 2. Ich versteh ab Seite 45 nichts mehr vom Buch aber wenn ich mir ein Script in Unity3D anschau versteh ich fast alles kann es aber nicht anwenden.

...zur Frage

gutes Anfänger buch für Javascript

Hi Ich bin totaler Anfänger und möchte Javascript lernen. Kennt jemand aus Erfahrung ein unkompliziertes Buch, dass mir die Grundlagen beibringt? Danke

...zur Frage

Buch zum lernen von Java... (ganze frage lesen!)

Hi,

seit einiger Zeit habe ich mich entschlossen java zu lernrn. Habe auch schon angefangen... aber das Buch war überhaupt nicht gut. Es heißt man soll ja programmieren lernen mit nem Buch und so. Bei visual basic hab ich einige Kentnisse, hat auch gut mit nem Buch geklappt und so, aber bei java hab ich jetzt einige Fragen:

  1. In der Schule muss ich java eh lernen in 2 Jahren, dort aber mit BlueJ, denkt ihr ich kanns daheim auch mit Ellipse lernen? Da hätt ich schon ein gutes Buch, aus der Reihe aus der ich auch visual hasic gelernt habe.

  2. Wie erkenn ich denn überhaupt ein "gutes" Buch?

Warn jetzt doch nur 2 Frageb :D

Freue mich auf die Antworten :)

...zur Frage

C++ Kommandozeilen-Compiler wie g++ und clang++ verwenden? Wie?

Guten Tag liebe Nutzer.

(Die Frage oben ist bischen zu allgemein, aber es hätte nicht alles reingepasst).

In meinem Buch "Grundkurs C++" "C++14" von Jürgen Wolf bin ich grade in einem Kapitel, in dem ich meinen Quelltext mit einem beliebigen ASCII-Editor schreiben soll und anschließend mit der Endung .cpp abspeichern.

Dann soll ich den Quelltext in der Kommandozeile mit g++ oder clang++ übersetzen

und eintippen: <pfad der listing001 datei> $ g++ oder clang++ -Wall -pedantic -o listing001 listing001.cpp

Da steht noch, dass -o eine ausführbare Datei daraus macht, aber jedes mal, wenn ich dann auf Enter klicke, öffnet sich Visual Studio 2017 und ich weiß nicht, ob das so sein soll.

Denn Visual Studio 2017 öffnet sich auch, wenn ich zwar den Pad (C:\Users...) hingeschrieben habe, aber "$ g++ -Wall -pedantic -o listing001 listing001.cpp) weg lasse und dann enter drücke und in Visual Studio zeigt es mir dann den Quelltext an, aber ich kann keinen Unterschied oder kein Ergebnis sehen.

Worauf ich hinaus möchte:

Ich weiß nicht, ob ich alles richtig mache, da sich ja immer nach "Enter drücken" (nach dem ich alles in die Kommandozeile geschrieben habe), Visual Studio 2017 öffnet. Also ich hab den Quelltext immer in den "Editor" rein getippt. Also Editor heist diese Anwendung, in die ich den Quelltext reinschreibe glaub.

Dazu steht da noch: $ ./listing001

unter dem Absatz mit $ g++... und da weiß ich nicht, ob ich das auch noch hinschreiben soll, nach enter drücken, denn wie gesagt öffnet sich nach dem eintippen der Quelle (C:\Users\beispiel\Desktop... Visual studio 2017.

Weiß jemand, ob ich das richtig mache, oder wie das geht?

LG

TrolledxD

...zur Frage

Braucht man code::blocks noch 2018?

Ich habe angefangen C++ zu lernen und frage mich ob man sich noch ein Compiler und IDE selber downloaden muss oder ob Visual Studio das schon alles hat.

Habe schon erste kleine Programme wie "Hello World" geschrieben ohne code::blocks zu benutzen.

Also die Frage steht oben. Ist ein Programm wie code::blocks immer noch notwendig oder kann Visual Studio das schon alles selber machen?

...zur Frage

Japanisch lernen, aber womit anfangen?

Ich will japanisch lernen (totaler neuling), habe auch schon bücher zum lernen gekauft. Die Sache ist die: Ich weiß nicht mit was ich beginnen soll:D. Soll ich mit den Kanjis anfangen oder mit den Kanas (Katakana und Hiragana)? Welche wären sinnvoller für den anfang zu lernen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?