C++ lernen aber mit welchem Buch?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das kommt ganz drauf an auf was von beidem du dich spezialisieren möchtest...
Anfangen würde ich mit “Der C++ Programmier“ hat so um die 800 Seiten, erklärt die Grundlagen aber wirklich gut und ist auch für Anfänger relativ problemlos zu verstehen... Als Ergänzung könntest du dann C++ für Spieleprogrammierer lesen, dabei word dir zwar einiges bekannt vorkommen, allerdings stehen in dem Buch auch viele essentielle Punkte zur Spieleprogrammierung, auf die “Der C++ Programmierer“ nicht eingeht

Für die grundlagen
Hab ich selbst mir "der c++ Programmierer" weil die themen ausführlich behandelt werden. Zugegeben ich bin noch nicht weit gekommen aber fands bisher ganz gut. Lass dich nicht von der dicke des buches (800 DIN A 4 Seiten sinds glaub ich) abschrecken. :p

C++ für dummies

Für den Anfang: "C++ für Spieleprogrammierer" von Heiko Kalista

Danach würde ich mir SFML (http://www.sfml-dev.org/) anschauen und nebenbei das Buch "Der C++ Programmierer" von Ulrich Breymann durcharbeiten.

Hope it helps ;)

Arnold Willemer: Der Einstieg in C++

Was möchtest Du wissen?