[C++] Cross-Platform GUI building (nicht QT)?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Am besten, du guckst dir ALLE Alternativen an, für die es hier auch einen Wikipedia-Eintrag gibt (also die blauen Links):

https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_GUI-Bibliotheken#C.2B.2B

Die, mit den fehlenden Einträgen (also den roten Links) sind meist nur Nischenprodukte und das merkt man während der Entwicklung leider allzu schnell.

Guck dir ebenfalls die reinen C Bibliotheken an, die du ja auch in C++ verwenden kannst. (auch wenn die, auf die es ankommt, fast alles die selben sind, wie unter C++)

Dadurch, dass ich nicht genau weiß, was du vor hast, kann ich dir nicht besonders helfen, aber was passt dir denn an wxWidgets nicht?

Wenn du etwas sehr schlankes möchtest, guck dir mal FLTK an, oder du baust dir deine eigene Crossplattform GUI-Bibliothek, sofern du nur eine Hand voll Funktionen benötigst. (bei größerem Umfang ist artet das Ganze schnell in richtige Arbeit aus, vor allem für eine Einzelperson)

Oder wenn dir wxWidgets nicht zusagt, dann guck dir GTK an.

Die besten Ergebnisse wirst du zwangsläufig mit plattform-abhängigen Bibliotheken oder eben mit gut ausgearbeiteten Riesen wie Qt erzielen.

PS: Falls es dir (fast) ausschließlich um OpenGL geht, guck dir ruhig auch mal SDL an!

PPS: Am besten, du änderst komplett deine Einstellung! Du wirst keine perfekte GUI-Lib finden, die zu 100% deinen Wünschen entspricht. Das muss dir klar sein! Also lerne am besten mehrere! Sooo kompliziert ist das nicht, und soooo stark unterscheiden die sich auch alle nicht. Konzepte sind oft ähnlich.

Bleib dynamisch, dann kannst du nämlich wählen! Und die "freie Wahl" ist mächtiger, als die beste GUI-Bibliothek! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sweetgnome
14.07.2016, 00:43

Delete - Sorry - falsch gedacht.

0

Was möchtest Du wissen?