C++ als Anfänger lernen

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich bin mit Videos bisher am besten zurechtgekommen. Dafür kann nur "TheNewBoston" auf Youtube entfehlen. Ist aber leider auf Englisch was mit 12 villeicht ein bischen schwierig werden könnte (kann mich auch irren, nicht böse nehmen). Generell würde ich aber sagen, dass du, wenn du schnell die ersten Erfolge sehen willst mit Visual Basic oder C# anfangen solltest. Das hat zumindest mir sehr geholfen. Java ist allerdings auch sehr gut zum programmieren lernen.

Auf Youtube gibt es viele Einführungsvideos und im Netz genügend PDFs. Ein bisschen recherchieren schadet nicht. Wenn dir C++ zu komplex ist, kannst du ja mit einer einfacheren Spache anfangen wie zum Beispiel Python oder Deplhi.

Du weißt sicherlich auch, dass das Lernen von Programmiersprachen bisschen Zeit erfordert. Viel Spaß.

Franz1957 28.06.2013, 01:55

Hier sind drei Einführungen in C++

  • adedu.com/cpp/
  • cpp-tutor.de/cpp/hinweise.html
  • de.wikibooks.org/wiki/C%2B%2B-Programmierung
0

Wenn dir Grundkurs zu hoch ist musst du noch ein paar jahre warten. Ein Grundkurs fängt bei 0 an.

Die Bücher von Jürgen Wolf(auch wenn ich es selbst besitze und übrigens gut verstanden habe) werden auch oft kritisiert.

Bist du denn sicher, dass Programmieren das richtige für dich ist?

Viele denken einfach "Joo, ich werde jetzt Programmierer, mache in meiner Freizeit MMOs alle bewundern mich, weil ich komische Zahlen in schwarze Kästchen schreibe"

Bedaure, so einfach ist das leider nicht.

jsjjsjsj33 28.06.2013, 17:12

und wieder einmal legst du den standpunkt aller programmierer hierzu da (mein ich übrigens ernst).

0
jsjjsjsj33 29.06.2013, 17:45
@PerfectMuffin

immer wieder gerne :D
ich hab eigentlich auch nur mit dem proggen angefangen, weil ich dachte, das man mal so schnell ein rpg programmieren kann (mit ner 3d grafik, questsystem,ki usw.).
als mir mein Onkel (java programmierer) nen auszug aus dem java mag gegeben hat ... omg wie schwer ist das ?!!!! ok, da war ich so 12 oder 13.
nach ner zeit hab ich mich dann hingesetzt und dann mit ein paar leichteren sachen rumexperimentiert und so eine schock braucht es auch, damit man sich aufrafft und weitermacht

0
PerfectMuffin 05.07.2013, 19:12
@jsjjsjsj33

Mich hat Markus "Notch" Persson zum Programmieren inspiriert.

Dich trifft der Bltz, du beginnst zu schreiben und - WHOOSH

0
jsjjsjsj33 06.07.2013, 10:46
@PerfectMuffin

dem computer befehle zu geben ist schon ein erhabenes Gefühl, nicht wahr ?
notch hat dich zum proggen angeregt ? dann programmierst du aber noch nicht so lang oder ?

0

Nur die wenigsten werden wirklich Programierer.. Das wollen nähmlich so viele werden. Lern lieber für die Schule, studiere, und bekomme einen vernünftigen Job.

Wenn dir ein grundkurs zu hoch ist dann bist du mit 12 nicht genug reif.

such dir doch mal ne leichtere Sprache mit der du anfängst...

AntonJJ 21.07.2016, 18:23

C++ ist die erste Sprache, mit der ich angefangen habe :D

0

Was möchtest Du wissen?