C++ - richtiges Programm

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wie mlkike schon andeutet, ist GUI-Programmierung alles andere als trivial, und du solltest dich erst damit beschäftigen, wenn du die Grundlagen von C++ UND objektorientierter Programmierung wirklich beherrschst.

Das Darstellen grafischer Oberflächen ist systemabhängig. Es gibt eine ganze Reihe von Bibliotheken, mit denen du GUIs realisieren kannst. Was das von mlkike empfohlene Ultimate++ ist, weiß ich nicht, aber es ist zumindest nichts gängiges.

Wenn du unter Windows arbeitest, kannst du dich mit der Windows-API beschäftigen, aber soweit ich das verfolgt habe, ist die ziemlich umständlich und verwirrend. Bekannte und gern genutzte plattformübergreifende Bibliotheken sind Qt und GTK - damit kannst du theoretisch deine Programme neben Windows auch für OS X und unixartige Betriebssysteme kompilieren.

Beide Toolkits sind hervorragend dokumentiert, und wenn du in C++ fit bist, solltest du dich schnell einarbeiten können.

Aber so, wie du die Frage stellst, klingt es, als solltest du dich besser noch einige Zeit auf cmd-Ebene mit C++ beschäftigen...

Auch in der Kommandozeile kann man "richtige" Programme schreiben. Das wirst du feststellen, wenn deine C++-Fähigkeiten gut genug sind, um dich tatsächlich an die GUI-Programmierung zu setzen, also der Programmierung, wo du Fenster programmieren kannst. Was du mit den Tabs meinst, ist mir nicht ganz klar, aber auf jeden Fall kannst du dann alle Steuerelemente verwenden, die du von anderen Programmen her kennst. Theoretisch kannst du das alles direkt mit der Windows-API programmieren, das ist aber recht lästig. Daher nimmst du lieber noch eine Abstraktionsschicht hinzu, also eine Bibliothek für so was. Dazu eignen sich beispielsweise Qt oder GTK+ oder eins von denen hier:

http://de.wikipedia.org/wiki/Kategorie:GUI-Framework

Qt kann ich nur wärmstens empfehlen. Aber es ist wohl war, dass man dazu schon halbwegs vernünftig mit C++ klarkommen sollte und auch genug Erfahrung mit Klassen haben sollte. Bei Qt kommen dann noch Signale und Slots dazu. Die sind zwar etwas gewöhnungsbedürftig, aber an sich recht leicht zu verstehen.

0

An die GUI Programmierung würde ich mich erst dran setzen, wenn du fundierte C++ Kentnisse besitzt!

Du brauchst dafür ein GUI Toolkit, beispielsweise: Ultimate++

Gibt noch mehr davon, einfach mal nach C++ GUI Toolkit googlen :)

Was möchtest Du wissen?