C - buchstaben und andere zeichen als ungültig deklarieren?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

nimm doch statt scanf

char buffer[ 128 ];
gets( buffer );
s=atoi( buffer );

Wurden Buchstaben eingegeben, so ist der Wert s = 0;

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Luca35xy
23.11.2016, 19:27

hey, danke für deine antwort! ich habe noch nie von diesen anweisungen gehört und durchs googleln wurde ich auch nicht wirklich schlauer. hab es jetzt anstatt scanf benutzt (hoffentlich richtig), doch es kommt doch aufs im endeffekt aufs gleiche raus, oder? davor wurde mir "niedriger blutdruck" bei einem buchstaben ausgegeben und jetzt, weil der wert = 0 ist, ja genauso, nur darauf sollte es eigentlich nicht hinauslaufen. hab ich was falsch eingefügt, oder sollte es dann eh genauso sein? 

0

Was möchtest Du wissen?