Bypass für Grafikkarte?

...komplette Frage anzeigen Meldung - (Computer, PC, Gaming)

2 Antworten

1. Die minimale Anforderung für GTA V ist 1GB VRAM.

2. Das Spiel liest deine Hardwaredaten aus. Du müsstest dem Programm vortäuschen du würdest eine andere Grafikkarte besitzen. Das ist meines Wissens nach nicht möglich.

Außerdem wird das Spiel mit 1GB VRAM nicht laufen, wenn es 2GB benötigt. Du würdest keine gute Bildrate erreichen.

Grafikkarte mit 2GB VRAM kosten auch nicht mehr die Welt. Eine GTX 1050 (TI) kostet beispielsweise nur 100€ (150€ TI). Und die haben 4GB VRAM.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerAhnungslose7
03.02.2017, 15:09

mhm okay.. dann wird es wohl langsam zeit, für eine neue und ich muss mich von meiner gtx 560 verabschieden.. langsam kommt wohl ein neues Zeitalter... Danke

0

VRAM auszulagern ist keine gute Idee. Eine neue GPU ist da besser. 1 GB VRAM ist zu wenig im Jahre 2017, 2 GB ist Minimum, empfohlen ist 4 GB aufwärts.

Eine GTX 960 oder 1050/1050 TI oder sogar 1060 kostet übrigens auch nicht mehr die Welt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerAhnungslose7
03.02.2017, 15:02

ich habe ja vor mir eine gtx 1070 oder 1080 zu kaufen.. dies dauert aber noch ein/zwei tage und die beta ist nach dem wochendene zuende...

Wieso kann ich denn dann eigentlich GTA V mit benötigten zwei gb zocken (60-80 fps), obwohl ich nur 1 gb habe?

0

Was möchtest Du wissen?