Bwl wichtig bitte?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Losgröße ist die Menge, die man auf einmal bestellen soll. Denn wenn man weniger als die optimale Losgröße bestellt, sind die bestellfixen Kosten höher als sie sein müssen, wenn man zu viel sind die Lagerhaltungskosten höher.

Bei Optimalität ist immer gegeben, dass die Lagerhaltungskosten und die bestellfixen Kosten pro Periode gleich sind.

Nach dem klassischem Bestellmengenmodell (Andler-Modell)
gilt:

optimale Losgröße = Wurzel ((2*r*kB)/kL)

r= Periodenbdarf
kL = Lagerhaltungskostensatz
kB = bestellfixe Kosten


Das findest du übrigens in jedem Fachbuch also les n bisschen was ;)


LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?