BWL-Studium um Menschen zu helfen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich denke, dass du schon richtig liegst. Vor allem wenn dir das Studium Spaß macht. Das ist wichtig. Mit BWL kann man außerdem in sehr vielen Bereichen arbeiten. Da bist du überhaupt noch nicht festgelegt. Bei NGOs und in der Entwicklungshilfe werden auch BWLer gebraucht. Also nicht nur in den kapitalistischen Unternehmen. Deinen Master kannst du ja auch in einer anderen Fachrichtugn machen...

Ja stimmt, es gibt auch Master in Sustainable Development in Hamburg zB. Vielen Dank für den Tipp!

0

Mirt ist bei deinen Ideen nicht klar, weshalb du BWL und nicht VWL evtl mit einem sozialwissenschaftlichen Nebenfach studiertst?!

VWL ist mir im großen und ganzen zu theoretisch, ich bin der mehr der Pragmatiker. Unternehmsinterne Abläufe faszinieren mich mehr als die Modellierung der Volkswirtschaft im Allgemeinen

0

Dann solltest du Politiker werden.

Kann man, wenn man aus einem politisch vollkommen inaktiven Umfeld kommt überhaupt Politiker werden? :)

0

Was möchtest Du wissen?