Bwl Studium? Schlechtes Image?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn dich BWL interessiert, dann mach das - egal was andere denken. Man hat mit BWL viele Möglichkeiten in der Wirtshaft. Das ist wahrscheinlich der Grund, weshalb viele ein BwLstudium anfangen, wenn sie nach dem Abitur nicht so genau wissen, was sie machen möchten. In meinem Bekanntenkreis gibt es viele, die BWL studierten und die heute völlig unterschiedliche Sachen machen. Keiner von ihnen hatte Probleme mit einem negativen Image.

Dbz123456 01.07.2014, 09:37

Vielen Dank für deine Antwort :)

0

Es stimmt, das Image ist nicht das Beste. Aber das ist ja oft bei Sachen so, die Mainstream sind. Natürlich gibt es auch viele BWL-Studenten, die noch keinen richtigen Plan haben, was sie mal arbeiten wollen. Aber es gibt auch viele, die sich richtig reinhängen und für die BWL das optimale Studium ist, weil man einfach breit aufgestellt ist. Sagen z.B. auch die BWL-Studenten selbst:

Um sich jedoch von der Masse abzusetzen, sollte man mit guten Noten und Engagement neben dem Studium (Praktika, Werkstudententätigkeiten) punkten. Es kommt hier jedoch auch auf die Spezialisierung im Studium an.

Quelle und Recherchetipp für dich: http://www.bwl-studieren.com/frage-lohnt-sich-bwl-studium/

Dbz123456 01.07.2014, 09:37

Danke sehr hilfreich :)

0

Das ist immer so leicht gesagt, dass jeder "dep" diesen Studiengang studiert. Natürlich studieren viele BWL. Das heisst aber nicht zwangsläufig, dass es sehr leicht ist. Du solltest gut in Mathe sein und dich in der Wirtschaft ein wenig auskennen, um diesen Studiengang zu studieren. Außerdem gibt es beim BWL zahlreiche Möglichkeiten, dich für ein bestimmtes Gebiet zu qualifizieren, sorich einen Schwerpunkt zu setzen. Es ist immer ein wenig verschieden, wo du studierst, aber Marketing, Personal, Logistik, STeuern, Außenhandel sind nur ein paar Schwerpunkte, die gesetzt werden können.

Ich habe BWL studiert und bei mir kam das alles andere als negativ an.

Dbz123456 01.07.2014, 05:48

Danke für deine ausführliche Antwort! Ich meinte mit "jeden dep" jedenfalls nicht, dass dieses Studium leicht ist. Nur Freunde, die bereits studieren, behaupten, dass viele BWL studieren, da sie sonst keine Ahnung haben, was sie anstelle dieses Studiums machen sollen

0
MarcoAH 09.07.2014, 10:50
@Dbz123456

Gerne. Kein Problem. Habe ich mit dem "jeden dep" auch anders aufgefasst. Ich weiss, was du meintest.

0

Was möchtest Du wissen?