BWL-Studium mit 2,5

3 Antworten

Geh an die Uni Trier, dort brauchst du für BWL nur einen Schnitt von 4,0. Das ist eben unterschiedlich von Uni zu Uni. Du musst dir darüber im Klaren sein, dass bei Unis, die einen sehr niedrigen oder gar keinen NC haben, häufig die Hörsäle sehr voll sind und in den ersten Semestern schön ausgesiebt wird. Nur die, die es wirklich wollen, kommen hier weiter. Was interessiert da der Abischnitt?! Wenn dir etwas Spaß macht und du etwas dafür tust, dann bist du gut darin. Wenn du etwas aber nur studierst, um irgendwas zu studieren, dann brauchst du auch nicht mit guten Noten rechnen ;-) Aber das wird schon werden. 2,5 im Abi ist doch gut, wo ist das Problem? Mein Abi war das schlechteste meines Jahrgangs und ich war im Studium eine der Jahrgangsbesten mit einem 1er Schnitt. Es ist also gar nicht so verkehrt, wenn Unis Leute, die einen schlechten Schnitt im Abi hatten, ebenfalls reinlassen :)

Kein Wunder, da werden sich einfach zu wenig beworben haben oder die kapazitäten sind sehr groß. Bei BWL mit 2,5 einen Platz zu bekommen ist i.O.

Für BWL gibts genug studienplätze. Da kommt jeder rein der schnell genug ist

Was möchtest Du wissen?