bwl studium, auch ohne kenntnisse und interesse?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn du Glück hast, dann entwickelst du ein Interesse während des Studiums... Am besten ist es vielleicht, wenn du dich vorher einmal mit den Inhalten genauer auseinandersetzt. Klar hat jeder irgendeine Vorstellung, was man im BWL Studium macht, aber die unterscheidet sich oftmals vom wirklichen Lehrplan. Ich habe an dieser FH BWL studiert http://www.bits-iserlohn.de/content.php?lang=de&folder=261, kannst ja mal den Lehrplan überfliegen und die speziellen Inhalte, viell. weckt das dein Interesse oder schreckt noch mehr ab - dann lass es lieber bleiben!

Ein Studium in einem Fach, das nicht wirklich das Interesse des Studenten trifft, ist eine reine Quälerei. Wenn man keine Vorkenntnisse, aber großes Interesse hat, ist es nicht schwer, seine Wissenslücken aufzufüllen. Aber wenn einen der Stoff so gar nicht interessiert - wie will man dann auf gleichen Stand mit den Interessierten kommen. Und dann muss man den Rest seines Lebens in einem Beruf verbringen, der einen nicht wirklich was angeht. Ich täte es nicht!

Warum willst du das studieren, wenn du 1. keine Ahnung und 2. keinen Bock dazu hast? Wegen dem geld?

Wenn du BWL studierst musst du heutzutage verdammt gut sein, weils viele davon gibt! Mit deiner Motivation schmeißt du das Geld für die Studiengebühren zum Fenster raus.

Ich rate dir dringend davon ab!!!

Studiere lieber etwas, auf was du Lust hast und du auch noch viel Geld damit verdienst. In Frage dafür kommen doch sämtliche Unterrichtsfächer oder auch Sprachen? Ich weiß nicht wo deine Talente liegen, aber ich könnte mir vorstellen, dass sich etwas anderes finden wird. Was willst du denn auch später in einem Beruf machen, wenn du BWL studiert hast und es dir schon von dem langweiligen Studium reicht?!

ich konnte.. hatte abi aufm techn. gymi und danach bwl studiert und erfolgreich (1,) abgeschlossen.. man lernt ja zum glück auch interessante sachen dort. .^^

Warum willst du das denn studieren, wenn du keinen Bock drauf hast? Ohne Vorkenntnisse, das geht, aber nur wenn man Lust hat etwas zu leisten und zu lernen, was du wahrschienlihc nicht hast...

Lieber etwas, was dich interessiert.

Was möchtest Du wissen?