BWL: MAKE OR BUY?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Max. Wertschöpfung, jegliche Wertschöpfung wird im eigenen Unternehmen generiert es sind keine Vorleistungen von Zulieferern an der Wertschöpfung  abzuziehen.

Durch die eigene Qualitätsicherung bleibt ein geringeres Marktrisiko als wie wenn man Komponente von aussen beschafft und verbaut, da man ja die Qualitätsicherung in der eigenen Fertigung selbst durchführt.

Da keine Fremdteile verbaut werden, wird man wohl  von fremden Imageschäden verschont bleiben.

Durch MAKE wird natürlich die Kapazitätsauslastung steigen. Bei MAKE ist die Geheimhaltung besser, da man ja keinerlei technische Informationen an Zulieferer nach aussen geben muss. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?