BWL Frage ...GmbH & Co. KG.

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ist eine KG. In einer KG gibt es Voll - und Teilhafter (Komplementär und Kommanditist) In dieser Unternehmungsform ist die GmbH der Komplementär. Da es in der GmbH keine persönliche Haftung gibt, ist also auch in der GmbH & Co KG die persönliche Haftung ausgeschlossen. Das ist für die Betroffenen ein Vorteil im Ernstfall, für die Kreditgeber u.U. ein Nachteil. Bei persönlicher Haftung könnte die Bonität evtl. besser eingeschätzt werden .f

Nun man will, aus seuerlichen Gründen eine Personengesellschaft, der GF will aber nicht persönlich haften.

Was möchtest Du wissen?