Bwl, Deckungsbeitrag,Abitur?

 - (Schule, BWL)

1 Antwort

Dieser Ausdruck ist sehr wichtig. Er besagt, dass im Optimum der  Preis immer  gleich den  Grenzkosten sein muss.
Gehen wir von dem Fall aus, der Preis sei höher als die Grenzkosten. Dann stellen wir eine Outputeinheit billiger her als wir sie verkaufen. Die Differenz bleibt als Gewinn. Nun erhöhen wir aber die Produktion versuchsweise um eine Einheit. Es wird folgendes geschehen: der Preis bleibt gleich, weil unser Unternehmen ja Preisnehmer ist und den Verkaufspreis nicht beeinflussen kann. Auf der anderen Seite werden aber unsere  Grenzkosten steigen. Solange die Grenzkosten aber geringer sind als der Preis auf dem Markt, erzielen wir einen Gewinn. Die Folge ist eine Ausweitung der Produktion. Dies geschieht solange, bis die Grenzkosten pro Stück auf die selbe Höhe wie der Marktpreis gestiegen sind.
Die andere Variante ist, dass MC höher ist als der Preis. Wir verkaufen unser Produkt unterhalb der Kosten seiner Herstellung. Ein nicht gerade effektiver Zustand!
Also werden wir die Produktion senken, wodurch auch die Grenzkosten sinken. Wieder wird die Produktion solange gesenkt, bis unsere Grenzkosten gleich dem Preis sind.

Quelle: "Grundlagen der Mikroökonomie" WiWiWeb.de

Der Fokus sind die Grenzkosten. Ähnlich wie bei der optimalen Losgröße mit Hilfe der Andler-Formel.

Diese Antwort wurde präsentiert von:

www.lernen-in-ickern.de

 - (Schule, BWL)

Finanzwirtschaft: Arbeitsmarkt - Berufe in der Zukunft?

Im Zuge der Digitalisierung, in der alles das mit Computerprogrammen ersetzt werden kann, auch ersetzt wird, frage ich mich, welche Berufe es in der Finanzbranche noch geben wird.

Werden Analysten und Assetmanager, Investementbanker überhaupt noch in Persona verwendet werden oder sind Programme effizienter und günstiger?

Ich meine, wenn „Experten“ über den Arbeitsmarkt und die Digitalisierung reden, könnte man ja meinen dass 75% aller heutigen Jobs verschwinden.

Was meint ihr? Und was meint ihr wie schnell der Wandel der Finanzbranche kommen wird? Kann man mit IT-Kenntnissen eine Zukunft in dieser Branche haben (neben dem Fachwissen)?

...zur Frage

2D elastischer Stoß m1=m2?

Hallo zusammen,

im PC-Praktikum haben wir sich ''reibungsfrei'' bewegende Scheiben die sich wagerecht bewegen können.

Nun kommt es zu elastischen Stößen. Nach einem Stoß rotieren die Scheiben oft. Gilt dann trotzdem m1 V1 + m2 V2 = m1 V'1 + m2 V'2 oder muss ich den Drehimpuls mitbetrachten?

...zur Frage

Wieviel Stunden sollte man lernen für ein Studium?

Wieviel Stunden sollte man lernen für ein Studium? Also am Tag bzw. wöchtentlich? Ich schwanke immer mehr zum Gedanken, BWL zu studieren, aber ich wollte mal wissen, wie stressig, dass eigentlich ist und wieviel Stunden ihr so lernt für euer Studium?

...zur Frage

Hedgefondsmanager - Abitur,Studium,Arbeitsgeber?

Hallo
ich will Hedgefondsmanager werden bzw. später meinen eigenen Hedgefonds leiten und eine Beteiligungsfirma besitzen...
...um das zu machen. enötigt man vorallem KUNDEN & STARTKAPITAL.
Und deswegen frage ich mich wie ich ''anfangen'' soll bzw. was ist ein typischer Weg zum Hedgefondsmanager? Erstmal als Analyst und dann Investmentbanker und dann Hedgefondsmanager oder welchen Beruf sollte man als ERSTES ausüben??
Was sollte ich am besten studieren?Welche Universität ist die beste für mein Vorhaben?(Eine GUTE Universität aber eine Universität in der man GUTE Chancen hat reinzukommen also nicht Harvard oder so wo ein 1,0 Abitur nichtmal reicht - und am besten in der Nähe von Deutschland,Schweiz,Österreich (vielleicht auch London oder New York)?Ist die St.Gallen Uni gut?Was soll ich nach dem Studium machen (guter Arbeitgeber? mit Karrierechancen?)?Habt ihr Erfahrungen?Tipps?
Danke!

...zur Frage

Was sagt mir der Logarithmus?

Hey, Ich lerne gerade Exponentialfunktionen und Logarithmus, aber ich verstehe nicht was ich am Ende davon habe. Ich weiß man löst eine Exponentialfunktion mit Log auf, aber was mache ich mit dem Ergebnis dann? Was ist das , was sagt es aus? Mir wurde es aus meiner Vorlesung nicht klar, denn es wurde nur der Weg und die Regeln gezeigt. Und wie rechne ich den Log zur Basis 7 z.B. , wenn ich nur Log und Ln auf meinem Taschenrechner habe? Und bitte nicht zu kompliziert ich studiere nur WiWi und kann mit technischen Beispielen nichts anfangen. Danke.

...zur Frage

Physikaufgabe zwei Massen an einer Rolle

Hallo :)

ich habe ein Problem mit einer Physikaufgabe und zwar geht es hier bei um die Kraft die an einer bestimmten Stelle wirkt.

Zur Beschreibung: zwei Massen (m1 links, 0,5 kg; m2 rechts, 1 kg) hängen an einem Seil, welches über eine Rolle läuft, so, dass links m1 und rechts m2 hängt. Die Beschleunigung konnte ich bisher berechnen: a=(F2-F1) / (m1+m2) = (10N-5N) / (0,5 kg + 1kg) = 3,3 m/s*s

Nun geht es darum, die Kraft, die an einer Stelle zwischen m1 und der Rolle an einer beliebigen Stelle wirkt, zu bestimmen.

Wenn ich die Aufgabe nicht richtig löse, muss ich einen Kuchen backen :D

Ich hoffe mir kann jemand helfen! Danke im vorraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?