BWL / Rechnungswesen, weiß jemand die Lösung?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn das die komplette Frage ist, dann ist sie schlicht unvollständig. Zum ersten haben wir den 10.12 überschritten und es fehlt ein Datum, wann es zum Zeit der Aufgabe war.

Wer muss hier planen bzw. Bestellen? Das Warenhaus oder der Zulieferer? Da es wohl das Warenhaus sein muss, dann ist doch klar, dass die 8 Werktage brauchen also eben ca. 2 Wochen und wenn 500 Kosolen bestellt wurden, dann sind doch einfach 500 von 6000 eben vorbestellt?

ALso wenn die Geräte ab dem 10.12. verkauft werden sollen, dann geh einfach mal 8 Werktage zurück also am besten spätestens am 02.12.2015 besser noch am 01.12, weil man wohl noch die Regale befüllen muss.

Also Bestellung zum 01.12. Das andere Zeugs eben 9 Tage wiederum davor.
Der Sicherheitsbestand liegt aktuell wohl bei 600 Stück am Tag, weil 2 Tage Lagerung. 

Sonderverkauf 6000 (also ist alles andere unwichtig) 6000 Bestellen 8 Werktage im Vorraus bestellen und fertig - unabhängig vom Lager oder Sicherheit! (sofern man das Lager nicht komplett danach leer haben will)

Also wie gesagt es ist noch ziemlich konfus die Aufgabe und da ich hier nich so weit ins Detail gehen will: - Es geht doch eigentlich alles klar aus der Aufgabe hervor, bis auf ein paar Rahmenbedingungen, ich meine immernoch, dass da was fehlt oder es ein Teil aus einer Gesamtaufgabe ist ;).

Dennoch viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?