Bwl - Uni oder FH?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ach ja, der Traum mit einem BWL-Studium dann ein grosser Banker zu werden und fett Kohle zu machen. Du bist so wie ich.

Zu deiner Frage: Eine ähnliche Frage habe ich gerade letztens beantwortet. Es ist nun einmal Ansichtssache.

Für manche sind Unis einfach der traditionelle Königsweg und FHs einfach ein moderner Abklatsch.

Wiederum andere sehen in FH-Absolventen Praktiker, die "Ahnung vom Leben und vom Arbeiten haben" wohingegen die Uni-Absolventen Theoretiker sind, die ihre Köpfe in den Wolken haben.

Kurz: Mann kann es nicht definitiv sagen ob Uni oder FH besser ist für die Karriere. Heute gibt es auch viele, die nicht einmal BWL sondern vielleicht Jura oder sonst was studieren und als Manager in den Vorständen grosser Wirtschaftsunternehmen sitzen. Es gibt auch einige (und auch nicht wenige!) die "lediglich" eine Banklehre gemacht haben und auf einem Chefposten sind.

Was möchtest Du wissen?