BWIN Kontostand auszahlen lassen

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Eingezahlte Gelder werden nicht wieder ausgezahlt - sie müssen erst eingesetzt werden (Sportwetten oder sonstige Spiele).

Wenn eingezahlte Gelder wieder zurücküberwiesen werden sollen, besteht der Verdacht der Geldwäsche (Geldwäschegesetz).

Es können auch nur erzielte Gewinne ausgezahlt werden und nicht auch die noch nicht eingesetzte Einzahlung:

Beispiel:

Einzahlung 500 € - man tippt für 10 € und gewinnt 100 €.

Dann können nur die 100 € ausgezahlt werden aber nicht die restlichen 490 € von der ursprünglichen Einzahlung.

1

Danke DerSchopenhauer! Ich hab 70 € einbezahlt und möchte jetzt aber mit bwin aufhören- da es mir nicht gefällt (war ein Fehler das Geld sofort einzuzahlen). Was wär dann jetzt praktisch der schnellste Weg bei Bwin wieder auf 0 zu kommen..- natürlich ohne Verluste ;)

Danke

0
@ewrioaf3245

Ja - ist leider so... setze die 70 € auf Deutschland - da stehen die Chancen ganz gut - Quote zur Zeit 1,30...

0

Was möchtest Du wissen?