Bwin Auszahlung ELV?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Auszahlungen können nur von/auf Zahlungsmittel bzw. Bankkonten erfolgen, die auf den Namen des bwin Kontoinhabers lauten. bwin Kontoinhaber und Einzahler/Zahlungsempfänger müssen identisch sein; niemand darf im Namen oder im Auftrag eines anderen wetten oder Einzahlungen durchführen (Geldwäschegesetz).

Bei der Erstauszahlung ist der Personalausweis upzuloaden.

Eine Kontovollmacht wird u. U. nicht anerkannt.

Eine Gewinnauszahlung könnte verweigert werden, wenn die obigen Bedingungen nicht erfüllt sind - bei Verdacht auf strafbare Handlungen (z. B. Verstoß gegen Geldwäschegesetz) ist bwin verpflichtet die Daten an die zuständigen Behörden zu übermitteln - ggf. ist bwin Schadenerstaz zu leisten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da steht kein Name bei der Abbuchung.

Trotzdem ist so etwas nicht gestattet, aus vielerlei Gründen. Also lasst das. Wenn bwin das mitbekommt, ist das Konto dicht und das Geld wird einbehalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?