BW oder Polizei?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 7 Abstimmungen

Polizei 71%
Bundeswehr 28%

8 Antworten

Bundeswehr

Bei der Bundeswehr hast du eine einmalige Erfahrung, nach den 12 Jahren kannst du auch zur Polizei gehen (machen viele Soldaten). Oder du hast auch die Möglichkeit, dich ganz neu zu orientieren und vielleicht eine neue Ausbildung zu machen im BFD. Wenn du zur Polizei gehst, bist du in der Regel dein ganzes Leben dort, bis du in Pension gehst. Das wäre mir langfristig gesehen zu monoton. Ich finde es gut, nach ein paar Jahren auch mal etwas neues zu machen.

Was mir noch einfällt: Ich habe in meinem Freundeskreis einige Polizisten, die früher bei der Bundeswehr waren. Die sagen zum Teil, daß sie durch die Tätigkeiten bei der Bundeswehr wesentlich besser auf Situationen vorbereitet wurden, mit denen sie im Polizeidienst konfrontiert werden, als durch die Polizeiausbildung.

0

Als Soldat bei der BW scheidet man nach 12 Jahren aus und muss sich neu orientieren.

Nein nicht unbedingt. Aus der Offiziers - und der Feldwebellaufbahn besteht die Möglichkeit einen Antrag zur Übernahme in ein Dienstverhältnis als Berufssoldat zu stellen.

Allerdings werden hier aus zahlreichen Bewerbern jeweils nur die Besten, nach Eignung, Leistung, usw. übernommen.

Somit ist die Chance auf ein Beamtenverhältnis, bei Eignung für den Polizeidienst, dort wahrscheinlich größer.

Wenn du Wert auf gesellschaftliches Ansehen legst, solltest du ersteinmal zur Bundeswehr gehen. Wie sich derzeit gegenüber Polizisten/innen verhalten wird, ist unter aller Würde...

Polizei

Ich würde zur Polizei gehen; beim Bund kann es dir passieren, dass du in ein Kriegsgebiet musst. Polizeidienst ist zwar auch nicht ungefährlich, aber ich denk , doch um einiges sicherer und näher der Heimat :-)

Ich hätte bei der Bundeswehr eine Stelle als Aufklärer, vor dem Ausland habe ich keine Abgst. Eher hab ich Angst, dass ich nach der Zeit bei der BW in ein Loch falle, da ich dann wieder normal arbeiten muss.

0
@Schmidt007

und dann eventuell, was ganz neues machen musst ( bzw kannst- kann ja auch eine Bereicherung sein ) naja ich kann ja nur für mich sprechen- ich würde die Polizei dem Heer vorziehen.

0

ich denke polizei ist besser ^.^ dort bist du nicht immer unterwegs und bist halt beamter !!! und bei der bundeswehr kannst du dich nach den 12 jahren wieder verpflichten !!! ich würde dir polizei empfhelen da bw mega hart ist

Polizei

Wir würde nur schon der eine Punkt genügen

Polizei

Polizei kannst du so lange wie du wills ausüben

Polizei

Polizei da bist du auch in der Heimat beim Bund kann es passieren das du 500km weit weg bist.

Was möchtest Du wissen?