BvB ( Berufs vorbereitende Maßnahmen) oder lieber FSJ machen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Gibt als Alternative auch noch die Einstiegsqualifizierung.
Das ist ein Jahrespraktikum in einem Betrieb, wo du die Berufsschulklasse des 1. Aubsbildungsjahres auch noch besuchst.
Mit dem Ziel, dort nächstes Jahr eine Ausbildung beginnen zu können.

Und das Freiwillige kulturelle Jahr oder das freiwillige Ökologische Jahr oder das Bufdi Jahr.

Für die Rente wäre das Bufdi-Jahr am besten. Da gibt es im Anschluss Anspruch auf Alg1 und du hast schon ein Jahr in die Rente eingezahlt.

Für eine Ausbildung wäre BVB und Einstiegsqualifizierung am besten.

Für dich selbst als Lebenserfahrung wären freiwillige Jahre in deinem Wunschbereich am erfüllensten.
Du musst dich dann aber währenddessen auch für einen Ausbildungsplatz nächstes Jahr bewerben. Sonst fängst du danach wieder bei Null an.


Such dir ne Ausbildung das ist wesentlich effektiver

Was möchtest Du wissen?