Buzzcut als Frau?

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hey!

Ich selbst hatte lange Zeit einen Buzzcut (bin jetzt 18) und kann es wirklich sehr empfehlen!

Es ist tatsächlich sehr pflegeleicht, du musst ja praktisch nichts machen außer waschen. Und die Haare sind nach ca 3 Minuten komplett trocken! Thema kämmen: je kürzer sie sind, desto weniger gibt es da zu kämmmen.

Ich kann deine Angst da echt verstehen, aber ich bin sicher, dass du damit gut aussehen wirst. Einfach machen!

Und lass dir nichts von anderen einreden. In dem Fall kann dir die Meinung anderer egal sein (auch so), denn ein Buzzcut sieht bestimmt gut aus!

Viel Erfolg und LG

Vielen Dank für diese ausführliche Antwort!

Wie ist es denn eigentlich mit dem Scheitel? Ich habe momentan einen einfachen Mittelscheitel. Wenn ich nun einfach alles abrasiere, bleibt in der Mitte dann nicht der Streifen vom Scheitel? Oder "verschwindet" der einfach, weil die kurzen Haare sich auf der Kopfhaut aufstellen?

1
@ripleben

Ich denke das kommt darauf an, wie kurz du sie schneidest. Ich habe meine damals auf 0mm geschnitten, da hatte ich logischerweise keinen Scheitel. Dann bei 3-6mm auch nicht. Mittlerweile könnte ich das wohl machen, aber ich style meine Haare anders. Also: wenn sie wirklich nur wenige mm sind, sollte der Scheitel weg sein

1

Ja, ein Buzzcut ist sehr pflegeleicht. Trocknet nach dem Waschen innerhalb von 2 Minuten, man muss sich die Haare nicht kämmen, braucht nur sehr wenig Shampoo, man wacht morgens niemals mit verwuschelten Haaren auf. Spart also Zeit. :)

Die Nachteile sind: Im Winter sind die Ohren und der Kopf nicht mehr durch die Haare vor der Kälte geschützt, man braucht also ne Mütze. Und im Sommer kann man leichter Sonnenbrand bekommen. Man spürt den Wind intensiver als zuvor.

Ich hatte mal einen, er stand mir aufgrund meiner Kopfform aber nicht... also hab ich die Haare wieder wachsen lassen. Hat 3 Jahre gedauert, bis sie wieder lang waren. Damit du weißt, was auf dich zukommt, solltest du doch wieder lange Haare haben wollen. Probiers doch einfach aus, nur Mut. ^^

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Danke!

Ja, das mit der Kopfform ist so ein Ding. Leider kann man sowas im voraus aber kaum wissen, sondern erst wenn die Haare bereits ab sind. Das ist wohl das größte Risiko dabei.

0

So lange du in dir nicht das Selbstbewusstsein in dir spürst, lass' es. So lange noch die Angst da ist, dass du dich als "hässlich" empfindest, ist die Zeit noch nicht reif, sollte sie das je sein. Zweifel sind bei so einem Schritt nicht angebracht.

Aus persönlicher Erfahrung...ich hatte einige Jahre Buzzcut. Habe mich weiblicher gefühlt, als damals mit hüftlangen Haaren.
Aber ich hatte keine Zweifel. Das war eine über Nacht Aktion, dass ich morgens um 1Uhr zur Maschine gegriffen habe und ab damit. Und es war das beste, was ich je mit meinem Haaren gemacht habe, auch wenn ich sie heute etwas länger trage.

Und ja, es ist eine einfache Frisur. Aber man darf die Wirbel im Haarwuchs nicht unterschätzen, daher ist morgens mal den Kopf unter den Wasserhahn halten kein Ding. Immerhin sind die Haare in Sekunden wieder trocken und dann sieht auch alles so aus, wie es aussehen soll.

Hey,

meine Freundin trägt einen Buzzcut und sie liebt es voll und ganz !!
Es ist super pflegeleicht, da du frühs natürlich nichts machen muss ☺️

Alle 2 Wochen rasieren wir es meistens gemeinsam oder sie alleine nach, dass es auch fresh aussieht.

Wenn du schon so lange darüber nachdenkst zu es einfach. Hör auf dein Gefühl und erfülle dir den Wunsch. Du wirst es niemals bereuen, wenn du eine Entscheidung für DICH triffst. Maximal machst du es einfach nie wieder und bist eine Erfahrung reicher 😇

Zudem finde ich es echt attraktiv an Frauen. Strahlt einfach eine gewisse Stärke aus !! ☺️

Ein Buzzcut ist schon pflegeleicht, da du damit ja garnichts machen kannst. Aber finde Buzzcut bei Frauen nicht schön.

Wenn dann finde ich bei Frauen eher komplett rasierte Glatzen intressanter, weil man dann beim Make-Up auf die Haare und Haarfarbe keine Rücksicht mehr nehmen muss. Aber es sieht eben auch nur schön aus wenn man sich wirklich immer ein intressantes Make-Up macht. Aber das ist dann mindestens genauso aufwendig wie Haare stylen und wird deshalb wahrscheinlich für dich auch nichts sein.

Nee, ich schminke mich überhaupt nicht.

Aber ich möchte ja auch nicht für andere schön aussehen. Mir ist nur wichtig, dass es zu meiner Kopfform passt und ich am Ende zufrieden damit bin.

0

Was möchtest Du wissen?