BUZ mit vereinfachten Gesundheitsfragen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Versicherungsnehmer sollten beim Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung darauf achten, dass nachträgliche Vertragsänderungen ohne erneute Gesundheitsprüfung möglich sind. Dies gilt insbesondere für eine Erhöhung der Versicherungssumme. So haben Versicherte die Möglichkeit die Versicherungssumme beispielsweise bei der Geburt eines Kindes an die neue Lebenssituation anzupassen. Wichtig dabei ist, dass der Verzicht auf eine erneute Gesundheitsprüfung ausdrücklich im Vertrag erwähnt wird. Ist dies nicht der Fall, kann die Versicherung eine erneute Prüfung verlangen, wodurch sich bei einer zwischenzeitlichen Verschlechterung des Gesundheitszustandes auch die Prämie erhöht.

Hi, prüfe die Bedingungen Allianz, ob du erhöhen kannst bei bestimmten Ereignissen ohne Gesundheitsfragen.(Heirat,Selbständigkeit, Vaterschaft, Gehaltssprung, Immobilienkauf usw.) Wenn das enthalten ist, dann sollte eine Anhebung dadurch genutzt werden. Es werden 20% der Menschen ca. mal oder dauernd berufsunfähig, aber 80 % werden Rentner. Spare mehr Geld lieber in eine flexibler Altersvorsorge oder Sparplan nach deiner Einstellung. Wichtig ist das Du immer, z.B. bei BU, an das Geld ohne Stornogebühren und irgendwelchen Begründungen ran kannst. 6-9 % sollten die Anlage erwirtschaften können. Ohne deinen Lebensstandart oder dich zu kennen- 750€ ist schon eine Grundlage für BU. Normal ist die Erhöhung der BU bis zum 65.-67. Lj. mit einer Beitragserhöhung von 30- 50 %+ verbunden. Der Preis mit 8 € kann sich nur mit 1500€ BU Rente pro Jahr handeln. Nur die R+V Bank(Kundengewinnungsprogramm) bietet dies für Ihre Kunden an. Wobei die 2. Gesundheitsfrage passen muss. Es wird nicht nach „zusammenhängenden“ 4 Monaten Behandlung in 5 Jahren gefragt?! Viel Glück!

Candlejack 29.03.2011, 08:58

25% der Angestellten, fast 35% der Arbeiter werden vor der Rente BU und für die meisten bedeutet das nicht nur den finanziellen GAU, sondern meist auch das aufbrauchen sämtlicher Reserven VOR Rentenbeginn. Wo gibts denn Geld ohne Stornogebühren ? Und sich an der privaten Vorsorge zu vergreifen im BU-Fall ist auch ein toller Ratschlag.

0

Würde dir raten bei deiner Versicherung noch einmal genau nachzufragen. Wichtig ist auf jedenfall, dass du die BU unter keinen umständen kündigst. Wieso? Ganz einfach, würdest du erneut eine BU beantragen kann es sein, dass du abgelehnt wirst auf Grund neuer gesundheitlicher Beeinträchtigung, wenn du jedoch genommen wirst musst du mit weit aus höheren Beiträgen Rechnen.

  1. weil du älter geworden bist ( mit zunehmendem Lebensalter besteht eine höhere Wahrscheinlichkeit zu erkranken etc.)
  2. deine neu aufgetretenen Erkrankungen
  3. du möchtest eine höhere BU Nettorente (je höher desto teurer, ist ja logisch!)

Behalt auf jedenfall deine BU Absicherung, die kann dir keiner mehr nehmen! Außer du kündigst sie, sodass du den BU Schutz verlierst

Leider würd ich jetzt gerne noch ausführlicher auf das Thema eingehen, muss jedoch aus zeitlichen gründen passen, werd aber morgen genauer auf deine Frage eingehen.

Schönen Gruß

Eine BU mit 750,00 EUR ist ja schonmal eine Basis über über H4. Dazu kommt im Notfall noch die staatliche Erwerbsminderungsrente, wobei Du dann bei knapp 1.000 rauskommen solltest, also eine lebbare Größe für den schlimmsten finanziellen Moment des Berufslebens. Das mit 60 sehe ich da schon eher als Problem an, da die BU mit 60 aufhört und Du frühestens mit 63 (zumindest heute noch) eine Altersrente beantragen kannst. Da wäre dann eine Ergänzungsrente über 750 EUR sinnvoll oder eine mit Leistung 60-65. Denn eine komplette BU mit allem bei dem Krankheitsbild könnte schwer werden. Da wie bereits vorgeschlagen eher mal die Erhöhungsoption nutzen. Die Rente mit 1.500 bis 67 ist für 8,52 im Monat auf keinen Fall eine monatliche Rente, solche Prämien habe ich am Markt noch nie gesehen !!! Entweder ist das jährliche Rente oder ein spezielles "schlechtes" Bedingungswerk. Stiftung Warentest ist bei BU hoffnungslos veraltet in den Prüfkriterien und in meinen Augen damit inkompetent.

Was möchtest Du wissen?