Bux Erfahrung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Falls es sich um cfd Trade handeln sollte, bitte lass die Finger davon.

CFD trading (u.a. Trade.com) ist gefährlich. Bitte informiert Euch vorher.  Ein Freund hat sein ganzes Vermögen an Trade.com verloren.

https://www.bafin.de/SharedDocs/Downloads/DE/Aufsichtsrecht/dl_161208_anhoerung_allgvfg_cfd.pdf?__blob=publicationFile&v=1

Auszug aus der BaFin Veröfflichung., Seite 7:
"Die durchschnittliche Verweildauer von Kunden der CFD-Anbieter beträgt ca. 6 Monate. In dieser Zeit verliert nach Beobachtungen der Bundesan- stalt sowie anderer europäischen Aufsichtsbehörden ein Großteil der Pri- vatanleger das von ihnen eingesetzte Kapital. Diese aufsichtlichen Be- obachtungen werden durch diverse Studien europäischer Aufsichtsbe- hörden bestätigt. "

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Fragen, die du hier stellst, zeigen, dass du dich nicht genug mit dem Thema beschäftigt hast. Ich möchte dich mit dieser Antwort nicht ärgern, sondern nur klar sagen, was ich denke.

Die Preise und Kosten findest du auf der Seite. Dort findest du auch die AGBs.

Ich könnte dir jetzt sagen, dass du maximal dein Geld, was du bei dem Broker liegen hast, verlieren könntest, mehr nicht. Aber da solltest du selbst in den AGBs nachschauen.

Am besten arbeitest du mal die Seite durch.

Mir persönlich übrigens gefällt das ganze nicht so, einfach weil die "anscheinend" nur eine App anbieten, aber nicht sowas wie Metatrader4 oder so.

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?