Buttermilch-Sahne-Fisch

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Vanillezucker,

Habe nochmals im Kochbuch nach den Sahnefischfilets geschaut.:-)

Zutaten:

Fischfilets (1-2 Filets pro Person, kommt auf die Grösse an), ca. 2 dl Sahne, etwas Zitronensaft, Salz, nach Belieben Paprika, Pfeffer, Dill zum Würzen.

Zubereitung:

Filets mit Salz und Zitronensaft einreiben, in gut bebutterte Auflaufform geben. Dann mit ca. 2 dl Sahne übergiessen und nach Belieben mit Paprika, Pfeffer und/oder Dill würzen.

Backen:

Im Ofen, gute Mittelhitze 200-220°C, 10-15 min

VG

Vanillezucker 16.10.2012, 10:39

Vielen Dank, das ist sehr nett von dir und wird heute noch nachgekocht :-) LG Vanillezucker

0
ilove2read 16.10.2012, 10:41
@Vanillezucker

Danke für's Sternchen, auch sehr nett von dir:-) Hoffe es schmeckt dir!

VG & viel Spass beim Kochen!:-)

0

Buttermilch darf nicht kochen, sonst flockt sie aus.

Du weißt ja, wie das schmeckte, so kannst Du nur versuchen das Gericht richtig zu würzen, dafür schaust Du Dir verschiedene Fischgerichte-Würzungen (etwa Dill, Lorbeer, Cutty, ...)an und versuchst sie in die Buttermilch/Sahne einziehen zu lassen; möglicherweise ist der Fisch auch in die Buttermilch eingelegt worden, das kann man machen, um zu viel Salz aus den Filets zu holen.

Du musst es probieren, Dein Mann kann Dir hoffentlich beim Geschmackstest helfen.

Heringsfilets bekommen durch Einlegen in Buttermilch über Nacht einen guten Geschmack und das Salz wird entzogen. Schau doch nochmal unter Fisch einlegen, hab da ne Menge gefunden!

Hallo,

Was meine Mutter manchmal macht ist Sahnefisch. Ist zwar ohne Buttermilch, aber...

Meine Mam nimmt Fisch (z.B Forelle), gibt ihn in eine Auflaufform und übergiesst ihn mit Sahne. Dann würzt sie noch mit Pfeffer, Salz und Dill. Das Ganze kommt dann in den Backofen (weiss leider nicht wie lange). Wenn dich das Rezept interessiert, kann ich mal noch genauer nachschauen:-)

VG

Vanillezucker 15.10.2012, 23:22

oh ja das würde mich sehr interessieren, ich würde mich über das Rezept freuen lg Vanillezucker

0

Was möchtest Du wissen?