butterfly nach germany?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Du kannst ohne Probleme verbotene Gegenstände wie ein Butterfly bestellen. Der Shop im Ausland macht sich nicht strafbar, für den gelten die deutschen Gesetze nicht. Der Logistiker transportiert nur ein Paket und erst du bekommst dann den Ärger. Der Zoll kennt schon die üblichen Absender für solche Pakete.

Mehrere tausend Euro bis zu 3 Jahre Haft bekommst du dann aufgebrummt. Ob sich das lohnt musst du als mündiger Bürger selbst entscheiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Seit dem 1. April 2003 ist der Erwerb und Besitz von Butterflymessern in Deutschland verboten[2] und gemäß § 52 Abs. 3 Nr. 1 [3] Waffengesetz mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder Geldstrafe bedroht. Das Verbot gilt jedoch nicht für Balisongs, die sowohl eine Klingenlänge unter 41 mm als auch eine Klingenbreite von unter 10 mm haben, da diese nicht als Waffe im Sinne des deutschen Waffengesetzes gelten.[4] Vom Verbot sind Balisongs auch dann ausgenommen, wenn die Klinge entfernt wurde oder unbrauchbar ist (d. h. weder spitz noch scharf), und Trainingsbalisongs, die ebenfalls weder scharf noch spitz sind und über eine nicht schleifbare Klinge verfügen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Balisong#Rechtslage_im_deutschsprachigen_Raum

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Clarissa1986 09.02.2016, 00:17

Da sieht man mal wie lächerlich unsere Gesetzgebung ist, solche Messer zu verbieten! xD Andererseits große Küchenmesser sind voll okay hahaha :D

0

Ich denke wenn überhaupt durchleuchtet der Zoll sowas kurz ohne zu checken was es genau ist außerdem wie in Onlineshops so schön gesagt kommt es erst mit Warenübergabe zum bestätigten Kaufvertrag bis dus dem Postheini unterschreibst ist es das Eigentum vom Shop die Frage ist senden die DAS nach Deutschland ich würde es drauf ankommen lassen und wenn die das Messer garnich senden hast du deine Antwort.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das Messer wird niemals in deinen Besitz kommen. Die Dinger sind verboten. Das zieht noch ne kräftige Strafe auf sich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Knifecenter ist kein englischer, sondern ein US-Shop.

2. Butterflymesser sind verbotene Waffen im Sinn des Waffengesetz. Bereits der Besitz stellt eine Straftat dar, also bestell es besser nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich habe mir einen Trainer aus Amerika bestellt aber ich weiß dass balisongs in Österreich ab 18 erhältlich sind und ich würde dir auch wenn zu einem hochwertigem anstatt eines billigen raten udn bestell dir keins der Zoll durchsucht alles was nicht aus der du kommt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich liefern die auch nach D, Hauptsache sie bekommen ihr Geld. 

Du bist dann der Dumme der eine Straftat an der Backe hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nijori 08.02.2016, 23:37

Nein wenn die sich der Rechtslage bewusst sind senden die es nicht denn die würden in jeder Art von Prozess drinne hängen.

0
ES1956 08.02.2016, 23:40
@Nijori

Die sitzen im Ausland, wie willst die wegen einem deutschen Gesetz belangen? 

1

Die sind in Deutschland verboten.

Außerdem wozu brauchst du denn sowas?!?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Bvlisong 05.07.2016, 23:18

Also sowas kann man schon gebrauchen macht Spaß damit Tricks zu lernen etc. ist aber besser als Trainer weil man iwie immer diese Angst hat sich zu schneiden aber habe selbst nur einen Trainer

0

Was möchtest Du wissen?