Butterfly Kauf

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Verbotene Messer bei denen man sich beim Besitz schon Strafbar macht.

  • Springmesser bei denen die Klinge nach vornen rausspringt (OTF Springer genannt)
  • Springmesser mit einer Klingenlänge von ÜBER 8,5 cm
  • Springmesser mit Doppelseitig geschliffener Klinge (auch wenn kürzer als 8,5 cm)
  • Fallmesser bei denen die Klinge durch die Schwerkraft bedingt nach vorne "rausfällt"
  • Faustmesser (Jäger hingegen dürfen diese jedoch besitzen)
  • Butterflymesser (Balisong)

Messer die ein FÜHRVERBOT vorliegt.

  • Feststehende Messer die eine Klingenlänge von ÜBER 12 cm haben
  • Messer die EINHÄNDIG feststellbar sind im Volksmund auch Einhandmesser genannt.
  • Messer mit beidseitig geschliffener Klinge (Dolche)
  • Messer die vorwiegend dazu dienen den Gegenüber handlungsunfähig zu machen und die zum Kampf geeignet sind. Dafür gibt es keine Präzise Regelung, jedoch dürfte jeder selbst erkennen was ein Kampfmesser ist und was nicht.
  • Springmesser mit einer Klingenlänge von UNTER 8,5 cm

Messer die Geführt werden dürfen

  • Feststehende Messer mit einer Klingenlänge von UNTER 12cm.
  • Klappmesser die beidhändig zu öffnen sind und sich feststellen lassen.
  • Klappmesser die einhändig zu öffnen sind und NICHT EINHÄNDIG FESTSTELLBAR.
  • Einhandmesser die garnicht festgestellt werden können.
  • Springmesser UNTER 8,5 cm die nicht feststellfähig sind.

Rechtliche GRAUZONE Das eigentliche Hauptproblem am deutschen Waffengesetz was Messer angeht. Mutitools haben oft auch feststellbare Einhandklingen zur verfügung, jedoch gibt es hierfür KEINE präzise rechtliche auskunft. Im schlimmsten Fall entscheidet hier der Richter. Wobei ein Multitool vorwiegend ein Werkzeug ist und auch bleibt. Wird jedoch mit dem Einhänder am Tool beispielsweise eine Straftat begangen ist die Rechtslage wiederrum eindeutig! Einhänder wo der öffnungspin abgeschraubt werden kann sind ebenfalls so ein Fall, hier geht zwar die Einhändereigenschaft verloren, da es aber ursprünglich ein Einhänder WAR ist das ebenfalls Grauzone und muss im Falle einer Konfiszierung vom Richter entschieden werden.

AUSNAHMEN

Es gibt Ausnahmen die dazu berechtigen gewisse Messer unter gewissen umständen zu führen, darunter fällt z.B. die Brauchtumspflege, die Berufsausübung oder der Allgemein anerkannte Zweck.

Hier die Zitierte Textstelle aus dem WaffG. "§ 42a Verbot des Führens von Anscheinswaffen und bestimmten tragbaren Gegenständen (1) Es ist verboten 1.Anscheinswaffen, 2.Hieb- und Stoßwaffen nach Anlage 1 Abschnitt 1 Unterabschnitt 2 Nr. 1.1 oder 3.Messer mit einhändig feststellbarer Klinge (Einhandmesser) oder feststehende Messer mit einer Klingenlänge über 12 cm zu führen. (2) Absatz 1 gilt nicht 1.für die Verwendung bei Foto-, Film- oder Fernsehaufnahmen oder Theateraufführungen, 2.für den Transport in einem verschlossenen Behältnis, 3.für das Führen der Gegenstände nach Absatz 1 Nr. 2 und 3, sofern ein berechtigtes Interesse vorliegt.Weitergehende Regelungen bleiben unberührt. (3) Ein berechtigtes Interesse nach Absatz 2 Nr. 3 liegt insbesondere vor, wenn das Führen der Gegenstände im Zusammenhang mit der Berufsausübung erfolgt, der Brauchtumspflege, dem Sport oder einem allgemein anerkannten Zweck dient."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von velodog
02.04.2012, 00:11

In der Frage steht ( für mich ) deutlich, das es um die Niederlande geht, die rechtliche Situation in Deutschland dürfte da wenig helfen, bei aller Mühe die du dir gegeben hast.....

0

In den Niederlanden gibts dafür keine Regelung, aber wenn du einen Fuß mit dem Butterfly über die deutsche Grenze setzt, und die Polizei erwischt dich, ist das eine STRAFTAT, nicht mehr nur eine Ordnungswidrigkeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von shockproof
02.04.2012, 09:45

Stimmt nicht! Butterflies sind auch in Holland verboten. Punktum. Die einzigen Länder in Europa wo diese schrotteligen Spielzeuge nicht explizit verboten sind sind Finnland und Österreich.

0

Butterflymesser sind in Deutschland verboten. In Großstädten dort ist das tragen von Messern ebenfalls verboten. In dörfern etc. variiert es

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Felix5010
01.04.2012, 22:41

Das beantwortet meine Frage nicht wirklich.

0
Kommentar von Felix5010
01.04.2012, 22:41

Und du erzählst mir da nix neues

0
Kommentar von PatrickLassan
02.04.2012, 12:57

In Großstädten dort ist das tragen von Messern ebenfalls verboten.

Nur, wenn es eine Waffenverbotszone gibt. § 42 Abs. 5 WaffG:

(5) Die Landesregierungen werden ermächtigt, durch Rechtsverordnung vorzusehen, dass das Führen von Waffen im Sinne des § 1 Abs. 2 auf bestimmten öffentlichen Straßen, Wegen oder Plätzen allgemein oder im Einzelfall verboten oder beschränkt werden kann, soweit an dem jeweiligen Ort wiederholt 1. Straftaten unter Einsatz von Waffen oder 2. Raubdelikte, Körperverletzungsdelikte, Bedrohungen, Nötigungen, Sexualdelikte, Freiheitsberaubungen oder Straftaten gegen das Leben begangen worden sind und Tatsachen die Annahme rechtfertigen, dass auch künftig mit der Begehung solcher Straftaten zu rechnen ist.

http://www.gesetze-im-internet.de/waffg_2002/__42.html

0

wo ist der laden ? wie teuer ? und hat er eine gute auswahl ? :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Felix5010
01.04.2012, 22:40

Er hatte nur 4 Butterfliearten und alle kosteten um die 16 Euro. Der Laden war in Sluis das ist direkt hinter der Grenze von Brügge aus.

0

in deutschland sind sie verboten, wenn die klinge nicht kürzer als 4cm oder stumpf ist. in österreich sind sie ab 18 erlaubt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Butterflies sind auch in Holland verboten. Punktum. Die einzigen Länder in Europa wo diese schrotteligen Spielzeuge nicht explizit verboten sind sind Finnland und Österreich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wo ist der laden bitte stadt strasse usw

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kaufen kannst du jedes Messer, aber in der Öffentlichkeit darf man es nicht mit sich führen. (z.B. bei einer Polizeikontrolle). Doch wenige halten sich dran! Ab 18 kannst ein Schwert, Katana auch kaufen, aber nicht damit rumspazieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PatrickLassan
02.04.2012, 12:54

kaufen kannst du jedes Messer

In Deutschland ist bereits der Besitz von Butterfly-Messern verboten (Straftat), nicht nur das Führen.

0

Was möchtest Du wissen?