"butterfly effekt"

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r Haribobaer,

gutefrage.net ist eine Ratgeber-Plattform und um einen Rat scheint es Dir nicht zu gehen, oder? Wenn Du die Community besser kennen lernen möchtest oder Dich die Meinung der Community interessiert, kannst Du solche Fragen gerne im Forum unter http://www.gutefrage.net/forum stellen.

Bitte beachte zukünftig unsere Richtlinien unter http://www.gutefrage.net/policy. Deine Beiträge werden sonst gelöscht.

Vielen Dank für Dein Verständnis!

Herzliche Grüße,

Karina vom gutefrage.net-Support

5 Antworten

Nur um das klarzustellen hier ein längerer Text der, wie ich hoffe, die ungläubigen bekehrt:

hach das ist schon eine Sachen mit dem Butterfly-effekt aber wenn man es genauer versteht dann weiß man mit sicherheit das die Folgen sogar noch dramatischer als im Film sein können. Als Beispiel: Währen ich das hier schreibe weiche ich oft vom Thema ab und denke über andere Dinge nach und verbrauche vor allem sehr viel Zeit die ich ansonsten warscheinlich mit Essen (Zunahme von Kalorien, mehr bewegung in den Armen, folglich Kalorieabbau, muskelzuhnahme, wenn auch nur wenig, und wenn ich durch die ganzen Zimmer gehe rede ich bestimmt nochmal mit meiner Mutter über ügendeinen unsinn) o.ä. verbracht hätte. Da ich das nicht tue verbrauche ich weniger Kalorie verbringe mehr Zeit in meinem nicht suchthaften World of Warcraft und kriege bessere Gegenstände in dem Spiel, woduchr ich besser werde. Wenn ich dann am nächsten Tag mit meinen Freunden Fußball spiele werde ich den Ball anders treffen als vorher, egal wie wenig cm das sind und der ball fliegt in einem anderen winkel gegen die latte, wodurch der ball in eine komplett andere Richtung fliegt. Und dieser unterschied ist erst der Anfang, welcher nur innnerhalb 2 Tagen passiert ist.

Für die die sich mit dem Thema besser auskennen: Ja ich weiß das der Buttefly Effekt noch vieel viel stärker ausfallen kann, schon allein durch das laufen zur Küche und wasweisich noch, aber ich kenne Leute aus meiner Klasse die das nicht verstehen und ich denke so habe ich das ein klein wenig besser veranschaulicht als wenn ich sagen würde, das wenn durch Zeitreisen z.b. ein Stein zuviel auf den boden liegt und man drauftritt das das schon fatale folgen haben kann bla bla bla ... ich hab keine Lust noch über einen guten abschlusstext zu machen deshalb lass ich das einfach mal so liegen ciao und übrigens dadurch das ich das schreibe habe ich euch bestimmt ein wenig zum nachdenken gebracht, was wäre wenn ich das nicht geschrieben hätte?

na ich denke auch, aber man wird doch in vielen situationen psychisch immer beeinflusst...ob gut oder schlecht...

warum gibt es sonst psychiater...und ich meine nicht nur verhaltensstörungen, sondern auch entstandene krankheiten

klar, jedoch wirst du niemals erfahren ob und in welcher Weise du irgendetwas beeinflußt hast!

Was möchtest Du wissen?