Buttercreme ... Flockenallergie!

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Rudi, keine Panik, schau hier:

Geronnene Buttercreme wieder herstellen

Buttercreme kann gerinnen, wenn man die Creme zu schnell unter die Butter mischt. Um sie wieder glatt zu bekommen, stellt man sie kurze Zeit in eine Schüssel mit heißem Wasser, bis die Butter schmilzt, dann rührt man sie mit dem Schneebesen wieder zusammen. Vor dem weiteren Gebrauch muss man warten, bis die Creme kalt wird und sich zu verdicken beginnt. Eine bessere Methode ist es, wenn man an eine Seite der Schüssel nur einige Tropfen kochendes Wasser gießt und von dieser dann flott mit dem Schneebesen zu rühren beginnt und stets von der einen Seite weiter rührt, bis die Bindung wieder hergestellt ist.

Buttercreme

Entweder wird die Butter direkt unter die Creme gezogen oder man lässt die Creme auskühlen und zieht sie langsam unter die weichgerührte Butter. Die Creme kann sowohl mit Milch und Eiern als auch mit Ei und Zuckersirup hergestellt werden. Wenn man eine Zuckerwaage hat, dann misst man den Zucker auf 28 Grad ab, sonst kocht man 250 g Zucker mit 1/10 l Wasser auf, bis der Zucker sich völlig gelöst hat, und schäumt dabei fleißig aus.

Danke fürs Sternchen! :-)

0

Ganz wichtig bei der Zubereitung: Es darf kein Speichel an den Pudding oder die Creme kommen. Dann gerinnt der Spass. Ansonsten lassen sich Butter und Pudding am besten verbinden, wenn beides Zimmertemperatur hat. Die Butter schaumig rühren und dann immer nur 1 gehäuften Esslöffel Pudding einrühren, bis der sich vollständig mit dem Rest verbunden hat. Erst dann den nächsten nehmen. Wenn die Hälfte des Puddings eingearbeitet ist, kann man auch etwas schneller machen. Aber eben vorsichtig beim Naschen ;-)

Wenn die die Crem gerinnt, leicht anwärmen und durchrühren. Der Pudding muss völlig erkaltet sein bevor du ihn unter die Butter rührst (Körpertemperatur). Wenn du ihn vorher durchpassierst, bekommst du ein besseres Ergebnis. Wenn du mich anschreibst, würde ich dir sogar mein Butterkremrezept verraten- das funzt immer und schmeckt 100x besser als deutscher Krem ;-)

Woher ich das weiß:Beruf – Gelernte Konditorin alter Schule

die zutaten,also butter und pudding,müssen unbedingt die gleiche temperatur haben und dürfen nicht zu kalt sein.butter cremig schlagen und pudding löffelweise unterrühren...

Was möchtest Du wissen?