Butter im Ernährungsplan (Muskelaufbau)?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Butter ist nicht so schlimm, aber es enthält nur Fett. Wenn du aber fetter wirst, baust du langsamer Muskeln auf, deswegen würde ich eher abraten. 

Ich empfehle dir eher Frischkäse auf dein Brot zu machen, dann ist es nicht so trocken, enthält viel Eiweiß und ist deutlich besser als Butter. Es gibt nur einen kleinen unterschied im Geschmack 

Ich hoffe ich konnte dir helfen :)

Den Muskelaufbau stört Butter so gar nicht. Allerdings dient Butter ggf. natürlich auch dem Fettaufbau. Deswegen (und nur deswegen) solltest du da Maß halten. ;-)

Fett bildet Hormone für den Muskelaufbau, also ist es nicht zu vernachlässigen, wenn man Masse aufbauen will. zu viel Fett erhöht aber auch den Körperfettanteil, also nicht gar kein Fett aber auch nicht viel imo.

Was möchtest Du wissen?