bußgeldverfahren wurde eingestellt, warum?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Offensichtlich war Dir keine verfolgenswerte Ordnungswidrigkeit nachzuweisen. Und deshalb war das Verfahren einzustellen. Die Paragraphen, die da genannt werden, besagen lediglich, daß das Verfahren ganz grundsätzlich überhaupt eingestellt werden kann und daß die Polizei diese Entscheidung treffen kann, da es sich um eine Ordnungswidrigkeit im Straßenverkehr handelt.

Wahrscheinlich war es dein erstes vergehen oder? Da wird es oft eingestellt. Wenn du Drogen dabei gehabt hättest wäre es anders geloffen. Sei einfach froh das es eingestellt wurde und pass in Zukunft auf das es nicht mehr passiert

Hallo Omega1910, da hast Du aber mächtig Glück gehabt, denn schon das Nichtanschnallen kostet sonst locker 60 Euro, bei Nachweis von Drogen beim Autofahren kanns ne saftige Geldstrafe und den Entzug vom Führerschein geben. Anscheinend fiel der Bluttest nicht ganz klar aus und so bist Du davongekommen. Mein Tipp: laß es Dir eine Lehre sein und sei vorsichtiger.

was passiert bei einer ordnungswidrigkeit (drogentest-thc positiv) beim autofahren?

ich wurde von der polizei aufgehalten. musste einen alkoholtest und einen drogenschnelltest machen. der drogenschnelltest reagierte auf thc positiv. daraufhin meinte die polizei wenn ich kooperierre etc bleibt es bei einer ordnungswidrigkeit und wird keine straftat. hab kooperiert und bin zum amtsarzt blutabnehmen. von der polizei wurde mit mitgeteilt, dass es auf den thc wer ankommt. bei einem wert >1ng/ml blut werde ich einen monat fahrverbot kassieren, 500€ strafe und 2 punkte. er meinte er ist sich zu 100% sicher und könne mir mehr oder weniger garanitieren dass es nicht mehr fahrverbot oder mpu etc. werden kann (da es mein erstvergehen ist). ein anderer beamter meinte nun dass es auf die fuehrerscheinstelle und das landratsamt ankommt. was stimmt denn nun? ich hoffe auf einen wert unter 1ng/ml, dann bin ich konplett aus dem schneider. aber wenn das eben nicht der fall ist, würde ich gerne wissen was mir blüht. da ich meinen führerschein dringend für meine arbeit benötige.

vielen dank für eure antwort. ich weiss, drogen haben in strassenverkehr nichts verloren. habe ein paar tage davor geraucht. also bin nicht berauscht gefahren!

mfg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?