Bußgeldbescheid zu unrecht ohne Beweise?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Was kann man tun, zum Anwalt ?

Gegen den Bußgeldbescheid musst du Rechtsmittel einlegen, sonst wird dieser bestandskräftig und kann zwangsvollstreckt werden.

Zum Anwalt hätte dein erster Instink sein sollen. Wenn die Schuldfrage ungeklärt ist deiner Meinung nach, wende dich an deine KFZ-Haftpflichtversicherung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der erste Fehler war schon die Unfallstelle zu verlassen, wie soll denn da noch der Hergang richtig aufgenommen werden.

2.  wieso hat dich die Polizei nicht befragt? Da ist ja wohl was gründlich daneben gegangen, vermute mal dein Unfallgegner und die Polizisten kannten sich!--doch sowas gibts noch!

Das Bussgeld bekommt immer der Unfallverursacher.

Ich fürchte wenn du nicht gute Zeugen auftreiben kannst haste schlechte Karten, selbst mit  Anwalt.

LG Opa

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
smokeqqqlio 05.10.2017, 20:36

Meine Ganze Familie saß im Auto, seiner aber auch. 

Wieso hat seine Aussage mehr wert als meine ? 

0

Was kann man tun, zum Anwalt ? 

genau das 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

.... das steht aber doch im Bußgeldbescheid, oder hat sich da etwas geändert?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?