Bußgeld wegen Nichtangeschnalltsein

3 Antworten

Du wirst von der Bußgeldstelle angeschrieben und kannst Dich dazu äußern. Im Anschluss muss auch die Polizei noch einmal Stellung beziehen. Es ist also Bewertung des Sachbearbeiters, ob er Deine Begründung gelten lässt oder als Schutzbehauptung sieht. Problem: unzählige Leute vor Dir sind schon mit genau dieser Ausrede gekommen, um dem Ticket zu entgehen.

Hallo,

wenn Sie die Ordnungswidrigkeit vor Ort nicht eingeräumt haben, werden Sie (wenn nicht bereits gegenüber den Polizeibeamten erfolgt) seitens der zuständigen Bußgeldstelle augefordert sich zur Sache zu äußern, eben warum ihrerseits der Verstoß nicht zugegeben wird. Dabei sollten Sie natürlich ihren Beifahrer als Zeugen namentlich benennen und seine Angaben zum Tathergange dem Schreiben an die Bußgeldstelle beifügen.

Dort wird der Sachverhalt dann geprüft und dementsprechend entschieden.

Aber selbst wenn Sie dann seitens der Bußgeldstelle zur Zahlung des OWI-Verstoßes aufgefordert werden (natürlich dann mit Entstehung weiterer sog. Bearbeitungsgebürhen), haben Sie immer noch die Möglichkeit, selbige nicht zu bezahlen und dann ihrerseits weitere Schritte einzuleiten (ggf. GV).

Allerdings überprüfen Sie sich selber, ist es der Aufwand wert oder haben Sie evtl. doch etwas falsch gemacht.

Hallo,

was ist eigentlich dabei rausgekommen?

Anschnallen im Reisebus unmöglich da Gurt zu kurz was tun/kann passieren?

Der Gurt vom Reisebus in dem ich sitze ist zu kurz ich kann mich nicht anschnallen. Er ist auch nicht verstellbar. Wir fahren damit jetzt für eine Woche in die Schweiz? Was passiert wenn wir angehalten werden? Muss ich bezahlen? Ich habe keine Lust 60 Euro zu bezahlen weil der Bus nicht an etwas dickere Menschen gewöhnt ist. Kann ich sonst noch etwas machen? Also außer abnehmen das geht so schnell leider nicht.

...zur Frage

Früher extrem hohes Lebensalter möglich?

In vielen alten Kulturen, so vor ca. 10.000 bis 5000 Jahren, wird berichtet, dass die Menschen früher angeblich sehr alt wurden (mehrere Hundert oder Tausend Jahre). Ich kenn diese Berichte aus dem sumerischen Kulturkreis (einschließlich der Hebräer), dem indischen und dem chinesischen Kulturkreis. Gibt es noch andere Kultrurkreise die diese Aussage tätigen? Gibt es eine wissenschaftlich anerkannte Erklärung, worauf diese Aussage beruht, oder wie sie zustande gekommen ist?

...zur Frage

Strafe wegen nicht anschnallen?

Wir waren mit 3 Personen in einem Transporter mit geschlossener Kabine unterwegs und sind dabei gewesen einen Umzug zu fahren. Es war ein Regentag und früh am Morgen. Uns kamen zwei Polizistinnen mit Streifenwagen entgegen, drehten und stoppten uns. Mit der Aussage das ein Beifahrer nicht angeschnallt gewesen sei. Fahrer und Beifahrer 1 trugen schwarze Jacken und wurden nicht angesprochen. Beifahrer 2 also ich trug eine graue Jacke mit Kapuze. Die Polizistin öffnete die Beifahrertür und sagte ich sei nicht angeschnallt gewesen, aber der Gurt War dran. Ich habe nicht bezahlt und bekomme jetzt Post zur Stellungnahme. Einspruch

...zur Frage

aussage gegen aussage? angeblich ohne gurt gefahren...

hallo!!
also wir wurden gerade von 2 polizisten angehalten, angeblich seien wir ohne gurt gefahren... ich war beifahrerin und hatte einen hamsterkaefig mit kleintierstreu auf dem schoss, sodass man von mir eh schon wenig gesehen hat, zudem hat es geregnet, d.h. waren die fensterscheiben auch nicht 100% sichtklar...
in schrittgeschwindigkeit sind wir nun an der polizei vorbei, die vor ihrem wagen stand. nach einigen hundert metern haben sie uns schliesslich gebeten, anzuhalten. dabei haben sie nun deutlich sehen koennen, dass wir beide angeschnallt waren.
wir haben ihren vorwurf durchgaengig bestritten.

steht es nun wirklich aussage gegen aussage? (hat die aussage eines polizisten mehr wert als die eines buergers?) ...(2 fahrer gegen 2 polizisten)
sie haben uns mit dem gericht gedroht, sollten wir die strafe nicht zahlen wollen... wie wuerden unsere chancen stehen? kommt es wegen 30 euro ueberhaupt zum gerichtsverfahren?

lieben gruss und danke im vorraus fuer die antworten!

...zur Frage

Geblitzt und Beifahrer nicht angeschnallt (Probezeit)

Hallo,

also ich hab grade voll den Föhn. Meine Freundin und ich sind vom Essen gekommen und es waren 50 Km/h erlaubt. Ich bin grade mal mit 40 da rumgetuckert weil ich grade losgefahren bin.. da kam da so ein VOLLIDIOT im dicken Audi an mit mindestens 70-80 Sachen und war neben mir und zack wurden wir geblitzt! Da jemand in dem Auto gehockt hat, wo der mobile Blitzer drin war, sind wir gleich hin da um zu fragen. Die Polizistin meinte dann, dass wir auf der selben Höhe waren und die Geschwindigkeit nicht gemessen worde. Also wir haben beide Glück gehabt meinte sie. Nun denn meine Freundin war nicht angeschnallt. Hab das auch nicht gesehen weil ich davon ausgegangen bin, dass jeder normale Mensch sich anschnallt. Meine Frage ist jetzt, ob ich wegen dem Nichtanschnallen von meiner Freundin iwas auf mich zu kommt?! Das mit den 30 Euro weiß ich. Aber ich würde gerne wissen, ob jemand schonmal sowas hatte und ein Bußgeld aufgrund dieses Bildes bekommen hat? Krieg ich da Punkte oder ist das ein "heftiger" B- Verstoß?? Also das ich jetzt beim 2ten Mal mein Lappen los wäre?

Danke.

...zur Frage

Wenn ein Beifahrer der auch Führerschein hat sich während der Fahrt abschnallt, bekommt dann der Fahrer auch ein Bußgeld?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?