Bußgeld wegen fehlender Umweltplakete?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn Du zu schnell gefahren bist und geblitzt wurdest, weil du es gewohnt bist, auf dem Dorf schneller fahren zu können, kannst Du dann das Bussgeld umgehen, indem Du angibst, künftig langsamer zu fahren ?

Nein, Du hast den Verstoß begangen und hattest zu fraglichem Zeitpunkt keine Umwltplakette an Deinem Fahrzeug dir Dein Fahrzeug entsorechend ausweist.

Den gleichen Verstoß hättest Du auch begangen, wenn Du die Olakett hast, aber sie in Deinem Handschuhfach liegt, oder Du eine Plakette mit falscher Farbe oder falschem (auch ehemaligem) Kennzeichen eigeklebt hast oder sie nicht an der Frontscheibe klebt.

Fakt: Du hattest zum Zeitpunkt der Kontrolle keine Umweltplakette an der Frontscheibe.

Du mußt dich vorher erkundigen, ob man in Bremen eine Umweltplakette benötigt, das gilt auch für Leute, die ein im Ausland zugelassenes Fahrzeug führen.

Wenn Du nach Österreich fährst, mußt du auch vorher wissen, dass Du eine Mautplakette benötigst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine Chance. Der Tatbestand bleibt erhalten. Weil dieser vollzogen ist troz nachrüsten.(Unwissenheit schützt nicht vor Strafe).

Wenn ich geblitzt worden bin weil ich so schnell gefahren bin muss ich trotzdem bezahlen, auch wenn ich nachweislich danach schön langsam gefahren bin. Die Beispiele ließen sich beliebig fortsetzen.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?