Bußgeld, trotzdem Polizeibewerbung?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein Strafbefehl ist kein bußgeld sondern eine Geldstrafe . ein Bußgeld wäre ein Bußgelbescheid. Aber da es nur 30 Ts wahren bist Du nicht vorbestraft, denn das bist du erst bei über 90 Ts , somit kannst Du Dich bewerben, allerdings wird man Dich auch wenn Du nicht vorbesteraft bist, da es im KAN der Polizei eingetragen ist danach fragen.

Mit 30 Tagessätzen bist du nicht vorbestraft im engeren Sinn. Es gibt keinen Eintrag ins polizeiliche Führungszeugnis, sondern nur ins behördliche. Allerdings prüfen die Behörden bei Bewerbungen natürlich das behördliche Führungszeugnis. Kann sein, dass dir das wirklich zum Verhängnis wird. Hundertprozentig sicher bin ich mir aber nicht.

SStrafbefehl Wiederstand gegen Vollstreckungsbeamte Anwalt holen oder nicht?

Hallo Leute, brauche drinend Rat. Habe Misst gebaut. Polizei wollte mich festnehmen und ich habe mich gewehrt, nun kam der Strafbefehl des Amtsgerichts! 750 Euro Strafe 50 Tagessätze zu 15 Euro. Nun habe ich zwei Wochen Einspruch zu legen oder nicht. Lege ich kein Einspruch innerhalb 2 Wochen wird der Strafbefehl rechtskräftig. Zu mir ich bin 21 Jahre mache eine Ausbildung und habe keine Vorstrafen. Jetzt meine Frage soll ich einen Anwalt holen und kann ich das Verfahren mit Hilfe eines Anwalt einstellen lassen oder habe ixh keine Chance? Die anzeige würde im Führungszeugnis nicht stehen, aber im Bundeszentralregister, und da ich mein Führerschein noch machen will könnte diese Anzeige mir schaden. Was haltet ihr davon, soll ich es einfach zahlen oder lohnt es sich eib Anwalt zu holen der des Verfahren schafft einzustellen?

...zur Frage

Strafbefehl erhalten - diverses

Ich habe einen Strafbefehl erhalten wo 135 Tagessätze a 20 € (=2700 €) drin stehen.

Der Anzahl und die Höhe der Tagessätze richten sich nach dem Einkommen. Nur ich bin arbeitsuchender, wie soll ich das bezahlen? Sind die jetzt von einer Strafe ausgegangen, wo die gedacht haben, dass ich Vollzeitler bin oder ist die Strafe für einen Arbeitssuchenden auch Gerecht?

Und andere Frage:

Wann tilgen sich die Tagessätze aus dem Führungszeugnis? Vorbestraft bin ich jetzt sowieso, aber wie lange?

...zur Frage

muss ich wegen unterschlagung ins Gefängnis

Hallo, Mein Arbeitgeber hat mich von heute auf morgen gekündigt und wegen unterschlagung angezeigt. Ich war für die Führung des Kassenbuches zuständig und soll Bareinzahlungsbelege gefälscht und dadurch 3500 Euro unterschlagen haben. Ich habe dieses aber nicht getan. Meine Chefin hat alle Aktivitäten bezüglich des Kassenbuches täglich nach mir kontrolliert und da waren bis zum tag x nie Defizite. Eine Vorladung zur Polizei habe ich bereits bekommen. Ich mache mir große Sorgen, da ich definitiv nicht unterschlagen habe. Was passiert mir, wenn der Richter mir nicht glaubt? Muss ich ins Gefängnis? Ich habe bereits wieder einen neuen Job, habe mir nie was zu schulden kommen lassen und bin nicht vorbestraft.

...zur Frage

Verfahrenskosten bei Betrug?!

Habe ein Strafbefehl bekommen wegen Betrug und muss 800 Euro Bußgeld zahlen.

darunter steht: Sie haben auch die Kosten des Verfahrens und Ihre Auslagen selbst zu tragen.

Wie viel sind das? Es kam aber nicht zu einer Gerichtsverhandlung!!! Amtsgericht hat das entschieden.

...zur Frage

Muss ich einen Drogentests machen?

Hallo, ich wurde mit 15 von der Polizei erwischt als ich bekifft mit 25er Roller gefahren bin. Ich musste Bluttest und alles machen und habe auch ein Bußgeld erhalten, bin mir jetzt aber nicht sicher ob ich einen Drogentest machen muss wenn ich mit Führerschein anfange.

...zur Frage

Brief von der Polizei.. "ich leite gegen Sie ein Ordnungswidrigkeitenverfahren nach dem Waffengesetz ein." WAS TUN?

Guten Tag,

Ich wurde vor genau 3 wochen von der Polizei wegen BTM und Illegaler Waffenführung (springmesser) gepackt. Heute kam der Brief, im Brief ist ein Anhörungsbogen. (Ich lade ein Teil der anzeige hoch damit ihr ein besseren überblick habt.) Ich möchte das die Polizei die messer zerstört, damit ich keine themen mit der PO LI ZEI mehr hab.. Außerdem möchte ich wissen was das beste wär damit ich kein bußgeld kassiere oder auch ein eintrag ins strafregister. Ich muss hinzufügen das ich nicht vorbestraft bin und nie mit denen was zu tun hatte.

Bedanke mich jetzt schon. MfG Lazas

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?