Bußgeld trotz Entschuldigung?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Anscheinend hast du sehr wohl Attestpflicht, das machen Schulen gerade vor den Ferien gerne, weil es wirklich so ist, dass viele einfach vorher in die Ferien fahren/fliegen. Wenn es mit einer Entschuldigung getan wäre, würde sie ja nicht dauernd nach einem Attest fragen.

Zumindest weißt du es jetzt für die Zukunft, dass man auch mit Fieber zum Arzt gehen und sich ein Attest holen sollte.

Ich denke eine Entschuldigung von den Eltern mit deren Unterschrift müsste eigentlich ausreichen! Aber sonst kannst du ja mal mit deinen Eltern darüber reden oder im Sekretariat nachfragen.

Bei uns war es außerdem schon mehrmals so, dass Schüler ca. 2 Tage vor Sommerferien in den Urlaub geflogen sind und halt von den Eltern entschuldigt worden sind und die Schule wusste Bescheid und hatte nichts dagegen.

Das wird bis zu 1500 EURO  geahndet

Was möchtest Du wissen?