Bußgeld nach Straßenrennen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

 

Haben halt bischen im strasenverkehr rumgealbert

wenn du wieder mal rumalbern willst, begebe dich doch auf direkten weg auf den Kinderspielplatz .

Du schreibst zwischen 70-80 Km/h bist gefahren , kommt natürlich darauf an welche Geschwindigkeit dir letztendlich vorgeworfen wird .

das Bußgeld wird zwischen 35-100  Euro sein . ab 21 Km/h gibt es dann einen punkt dazu sowie evtl. probezeitmaßnahmen falls noch in dieser .

Außerdem wird man dir Vorsatz vorwerfen und die Geldbuße verdoppeln .
 

SuperEGTM 28.02.2017, 02:45

In der Probezeit bin ich schon lange nicht mehr. Der andere Junge hat mir aus seiner Erfahrung gesagt das der Betrag bei ca 150€ liegen wird. Haut das deiner Meinung nach hin?

0
Lkwfahrer1003 28.02.2017, 04:43
@SuperEGTM

bei Vorsatz liegt es zwischen 70-200 € solange keine Gefährdung oder anderes hinzukommt .

0

Ist es wirklich nur ein Zufall, dass gestern zwei auf Grund eines Straßenrennens mit Unfall wegen Mord verurteilt wurden und kurz darauf mit einem neuen Account diese Frage gestellt wird?

Ich glaube nicht! Die Märchenstunde hat begonnen.

Die ganze Story ist unschlüssig. Wenn kein Rennen nachweisbar ist, für was gibt es dann das Bußgeld und den Punkt?

Die Geschwindigkeit kann ja auch nicht nachgewiesen werden.

Gruß Michael


SuperEGTM 28.02.2017, 22:00

Ünerhöhte geschwindigkeit und rücksichtsloses überholen wird mir vorgeworfen.
Sonst noch fragen?

0
19Michael69 28.02.2017, 22:21
@SuperEGTM

Ja, ich habe sonst noch Fragen!

Wie soll die überhöhte Geschwindigkeit nachgewiesen werden und was bitteschön ist "rücksichtsloses Überholen"?

Der Vorwurf wäre dann grob verkehrswidriges und rücksichtsloses Verhalten.

Dies wiederum wäre "Gefährdung des Straßenverkehrs" und das ist eine Straftat, die nicht nur mit Bußgeld und Punkten nach dem Tatbestandskatalog geahndet wird.

Gruß Michael

0

Hi du SuperEGTM !

Mal die zulässige Geschwindigkeit überschreiten passiert schon mal jedem durch Unachtsamkeit. Mein Navi meldet das bereits bei mehr als 4km/h mit Alarmton und roter Anzeige.

Bei deiner Fahrweise ging´s jedoch nicht um ein Versehen, sondern bewußt um das Vorhaben, dem anderen zu zeigen, wer schneller sein kann, ohne Berücksichtigung der örtlich vorgegebenen Geschwindigkkeitsbegrenzung, die ja der Sicherheit im öffentlichen Straßenverkehr dient.

Zu deinem Verhalten gibt´s keine Entschuldigung!

Auch wenn GsD nichts dabei passiert ist, sollte dir wenigstens ein Fahrverbot für ein Monat auferlegt werden, zusätzlich eine gehörige "Predigt" erteilt werden, daß du sowas künftig nie mehr machst !

Von einem Bußgeld zur Bestrafung halte ich nichts, das könntest du sicher locker wegstrecken.

Rasern, die private Rennen auf öffentlichen Straßen austragen, gehört die Fahrerlaubnis für viele Jahre entzogen.

SuperEGTM 27.02.2017, 22:02

Es war aber kein rennen das hat der polizist auch gesagt

0
Aliha 27.02.2017, 22:03
@SuperEGTM

Du hast es in deiner Frage doch selbst zugegeben, die Polizei kann es euch leider nur nicht nachweisen.

2
lutsches99 27.02.2017, 22:02

vollkommen richtig 👍

1
SuperEGTM 27.02.2017, 22:09

Wie um alles in der welt soll man mit einem C180 ein rennen gegen einen S63 fahren? Haben halt bischen im strasenverkehr rumgealbert.

0

Gott sei Dank haben sie Euch erwischt. Schade, dass sie Euch das Rennen nicht nachweisen konnten - der Kurs dafür steigt nämlich grad rapide.

Kommt halt drauf an, wie viel Ihr über dem Tempolimit lagt. Aber wenn es nur 1 Punkt in Flensburg ist, dürfte sich das im niedrigen 3stelligen bewegen.

SuperEGTM 27.02.2017, 22:05

Es war ja auch kein rennen. Er ist halt vor mir gefahren und wir haben halt andere Verkehrsteilnehmer überholt und waren zu schnell. Er selbst wird seinen führerschein verlieren. Ich hoffe auf eine zweistellige geldstrafe also so 75€ aber er hat aus erfahrung gesagt das es 150€ sein könnten

0
Stellwerk 27.02.2017, 22:07
@SuperEGTM

Und ganz simpel gefragt: warum machst Du so einen Kindergartentestosteronscheiß mit und gefährdest Dich und v.a. andere?

Aber dann rumheulen wegen ein paar Euros....

2
SuperEGTM 27.02.2017, 22:10

Ich heule hier nicht rum. Ich will nur wissen wie viel ich ungefähr zahlen muss damit ich das geld auf die kante lege.

0

50 waren erlaubt.Ubd sie schnell warst du?

SuperEGTM 27.02.2017, 22:02

Vielleicht 70?80? Also geblitzt wurde
ich nicht

0

Was möchtest Du wissen?