Bußgeld aus Rumänien oder Ungarn wo ich nicht gewesen bin?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Erst mal würde ich mir die Fotos vom Blitzes zuschicken lassen.
Gibt es über die Haftpflicht hinaus zusätzlich noch eine Rechtschutzversicherung. Wenn ja, sofort kontaktieren. Meinem Kumpel haben Sie aus Norwegen schon solch ein Schreiben zugeschickt. Er hatte schriftlich Einspruch eingelegt, damit war es dann ca. Ein viertel Jahr später erledigt.
Mfg

genau... die Blitzbilder sollten ja dabei sein. Echt komisch. Sie ist eben zur Polizei gefahren.. schauen was die sagen )

0

das ist ein gute Idee ihre Versicherung zu kontaktieren. Ich gebe sie Bescheid ) Danke!!

0

Viel Erfolg.

0

Budapest liegt in Ungarn, worauf auch der Bußgeldbescheid über 30.000 ungarische Forint hindeutet.

sorry ))) Budapester str )) Ort steht da nicht

0
@Eli7777

Egal. HUF sind ungarische Forint. Schau selbst im Internet nach.

(Übrigens wären das umgerechnet rund 100 €)

0

Vielleicht hat der Vorbesitzer des Autos die Verkehrswidrigkeit begangen. Seit wann hat sie das Auto?

sie hat das Auto seit Okt 2015 ...dachte mir auch, aber Datum wo es angeblich passierte ist 07.01.17

0
@Eli7777

Da wäre die ungarisch-rumänische Ordnungsbehörde aber ungewöhnlich schnell gewesen. In dieser Sache stimmt doch was nicht.

0
@Eli7777

Wenn nachweislich zum Tatzeitpunkt NICHT in Rumänien gewesen:

1. Dafür ggfs. Nachweise wie z.B. Dienstpläne, Zeugenaussagen etc..sichern.

2. Zur örtlichen Pol-Dienststelle gehen, den Sachverhalt schildern, und möglichst das bzw. die Radarfotos anfordern. Dabei den bisherigen Schriftverkehr mitnehmen.

Wobei auch ein Anwalt in Betracht gezogen werden könnte.

3. Es wäre nichts Neues, wenn z.B. sog. "Doubletten" herumfahren. Das sind Fahrzeuge mit gefälschten Kennzeichen. Das Originalkennzeichen ist z.B. auf einen VW-T4 zugelassen.

Der Fälscher benutzt dafür ebenfalls ein typengleiches Fahrzeug VW-T4 und bringt da das gefälschte Originalkennzeichen an. Somit exisitert eine "Doublette".

Fährt diese Doublette in eine Radarfalle, bekommt der nichtsahnende Originalfahrzeughalter anhand des gefälschten Kennzeichens den entspr. Bussgeldbescheid usw.

0

Leg das mal einem Anwalt vor.

Budapest ist in Ungarn nicht in Rumänien

Budapester Strasse ) sorry

0

Achso

0
@Tris0028

HUF ist und bleibt aber immer noch die ungarische Währung. :)

0
@konzato1

klaro )) möchte schnell fragen deswegen nicht ins EU ungerechnet 

0

Ja das heißt aber das in Ungarn und nicht in Rumänien geblitzt worden bist

0

Was möchtest Du wissen?