BUSSE (Mercedes Co.) Motoren laut/komisch

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sind eben LKW-Motoren.

Bei solchen Motoren wird besonderer Wert auf die Lebensdauer und Zuverlässigkeit gelegt, und das lässt sich am besten erreichen mit großvolumigen Motoren, die ihre Leistung aus hohem Drehmoment und nicht aus hohen Drehzahlen schöpfen. Außerdem macht bei schweren Fahrzeugen ein drehmomentstarker Motor ohnehin mehr Sinn, als einer, der einfach hoch dreht, und dadurch aufwendigere Getriebe nötig macht.

Und große Motoren, die mit geringer Drehzahl laufen, erst recht Dieselmotoren, erzeugen nunmal starke Vibrationen und laufen rau. Durch die im Vergleich zu anderen Geräuschen, die man so im Straßenverkehr hört, tieferen Frequenzen sticht das Geräusch dieser Motoren einfach heraus und kommt dir so zusätzlich noch lauter vor.

Was mir allerdings aufgefallen ist: Die LKW-Motoren von Daimler haben einen sehr eigenen Klang. Man kann einen Mercedes-LKW oder -Bus allein akustisch ziemlich klar von anderen Fabrikaten unterscheiden. Auch wenn z.B. in einem Mähdrescher ein Mercedes-Motor verbaut ist, hört man das deutlich.

Hallo,

das ist mir auch aufgefallen, vor allem beim Citaro. Die Ursache ist nach meiner Einschätzung in den immer höheren Einspritzdrücken zu sehen, die zur Einhaltung der immer strenger werdenden Abgasvorschriften (Euro 5, Euro 6) erforderlich sind. Die führen zu einem rauheren Motorlauf.

Gruss

Du darfst nicht vergessen, dass das alles 6zylinder V- Motoren sind, bestückt mit Pumpe - Düse - Technik.

Im Gegensatz zu den CommonRail - Motoren im Neuen Actros laufen die alten 6 - Zylinder V - Motoren noch extrem rund ;)

warum kein commen rail diesel?

0

So ein Blödsinn; das sind längst alles Reihensechszylinder mit CommonRail.

2

Was spricht für einen Benzin-Motor bei einem Panzer?

Hallo,

mein neues Hobby: Geschichte des II-ten Weltkrieges. Frage: warum hat sich DE bis zum Ende des Krieges keinen einzigen Panzer mit einem Diesel-Motor angeschafft. Und was spricht für einen Benzinmotor-Panzer?

danke

...zur Frage

Sind 381 PS für einen 4-Zylinder Motor nicht zu viel?

Hallo zusammen, ich habe mittlerweile von vielen Freunden und bekannten gehört das die Motoren in den neuen Mercedes Modellen: A45 AMG, CLA45 AMG und GLA45 AMG alle samt 4-Zylinder Motoren mit einer Leistung von 381 PS, zu hoch gezüchtet sind und spätestens nach 100.000 km schlappmachen und in die Werkstatt müssen. Ich kann mir das bei einem AMG Motor eigentlich nicht vorstellen aber vielleicht weiß jemand von euch ja mehr? Knapp 400 PS aus 4 Zylindern ist schon etwas heftig.

...zur Frage

Warum haben die beiden Ford Motoren 150/182PS das gleiche Drehmoment?

Laut den Leistungsdaten haben beide Motoren sowohl der 1,5l 150PS als auch der 182PS das gleiche Drehmoment von 240Nm. Für eine 182 PS Maschine übrigens recht wenig. In einigen Foren wird behauptet, das es hier hierbei um ein und denselben Motor handelt.

Jetzt stelle ich mir mehrere Frage.

  1. Da man aus den 182PS Motor mehr rausholt, währe er doch kurzlebiger?
  2. Schieben beide Motoren gleich an?
  3. Wie kommen nun die 32 PS an Mehrleistung zustande?
...zur Frage

4 Zylinder Diesel relativ lautes Nageln, was tun?

Hallo liebes Forum,

ich fahre nun einen 4 zylinder diesel mit 1.6 tdi motor. vorher hatte ich nur 6 zylinder und große motoren von mercedes und diese sind seidenweich gelaufen. das auto aht nur wenig km gelaufen, nagelt aber trotzdem, wenn motor kalt ist und zwar sehr laut.

Ist das normal bei den kleinen dieseln=?

Danke

Alex

...zur Frage

Hat ein 1 Zylinder Motor mehr oder weniger Leistung als ein 2 Zylinder Motor?

Hallo Besitze im Moment ein Leichtkraftrad mit 15 Ps und einem Motor mit einem Zylinder. Ich will mir nun ein Leichtkraftrad kaufen das zwar nur 12,5 Ps hat, dafür aber zwei Zylinder. Werde ich einen großen Leistungsunterschied spüren ? Oder wir es kaum ein Unterschied machen ? (Beide Motoren sind ein Viertakter)

...zur Frage

Mercedes A45 für Langezeit?

hallo zusammen

Bin am überlegen ob ich mir einen gebrauchten A45 kaufen soll oder einen neuen BMW M140i. Der BMW hat einen 3l 6 Zylinder was schon sehr geil ist aber da ich mich nicht wirklich entscheiden kann frag ich einfach mal in die Runde. Das Auto will ich mindestens 5 Jahre behalten und da mach ich mir beim BMW keine großen Gedanken, da der Motor schon sehr robust ist. Beim Mercedes bin ich mir da aber nicht so sicher da er nur einen 2l 4 Zylinder hat und das mit 380 PS. Wenn ich ihn neu kaufen würde dann wäre das ja alles nicht so das Problem weil ich ja weiß wie man ihn einfährt usw. aber wenn jemand schon 10.000 KM draufgespult hat und das nicht gerade schonend..... ist ja schon ne große Summe. welchen würdet ihr mir raten?.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?