Business Kleiderstil ohne Anzug?

6 Antworten

Nun, eigentlich soll man ja nicht chicer oder teurer als der Chef gekleidet sein bzw. Auto fahren. Aber einen halben Tacken drüber darf man in Modefragen  schon gehen. Dein Chef ist eine andere Generation. Er wird klassiche Sachen bzw. Anzüge tragen.

Nimm du einen ganz anderen Stiel. Auf Figur ohne Kravatte wäre eine Variante. So, dass es keinen direkten Vergleich gibt. Es sieht dann eher aus wie ein Mode-Unterschied und nicht wie ein Niveau-Unterschied.

Du bist erst 16 Jahre alt. Da darf man nachfragen. Daher frage doch die rechte Hand des Chefs oder den Chef selber, wie er dein Outfit findet - ob er damit leben kann.

Im Zweifelsfall, komm in dem Anzug, aber laß das Jacket aus. Hänge es auf den Bügel in dein Büro. Zum Feierabend oder je nach Anlaß wechselst du dann zwischen Pulli und Jacket, mit Kravatte und ohne. Wenn sich dann alle schleichend daran gewöhnt haben, brauchst du bald nicht mehr wechseln.

Danke für die ausführliche Antowort. Ich schaue was ich machen kann.

0

Hallo!

Du kannst einfach ein Sakko zum einfarbigen Hemd & dazu eine nicht ausgewaschene Jeans anziehen.. oder eine Chino! Das ist weder under- noch overdressed! Dazu gute Lederschuhe & eine schöne Armbanduhr ... alles passt zusammen & ich finde diese Kombi gut.. so renne ich beruflich auch meistens rum!

Sollte insofern passen -----------> hoffe dass ich dir helfen konnte & wünsch' dir noch alles Gute fürs neue Jahr :)

Ich habe mal gehört, dass die Farbe schwarz hauptsächlich ein Kellner oder ein Schornsteinfeger trägt. Wann sollte man im Business die Farbe schwarz meiden?

Ich habe mal gehört, dass die Farbe schwarz hauptsächlich ein Kellner oder ein Schornsteinfeger trägt. Wann sollte man im Business die Farbe schwarz meiden? Darf ich einen dunkleren Anzug als mein Vorgesetzter tragen oder ist das generell unhöflich?

...zur Frage

Firm Outfit für einen Jungen?

Hallo liebe Community. Wie findet ihr dieses Firm (Firmung) Outfit für einen Jungen? Es ist mal etwas anderes als dieser Einheitsbrei wie ein Anzug oä. Man muss nicht immer gleichgültig aussehen.

Schreibt eure ehrliche Meinung bitte sachlich und kompetent!:)

Lg Tomiza

...zur Frage

Warum wird die Männermode immer femininer?

Überall sehe ich ausgefranste Röhrenjeans an dünnen femininen Männerbeinen und wenn man durch die Löcher auf die Beine des Mannes schaut, sieht man glattrasierte Haut. Finde ich persönlich ja alles andere als erotisch. Wieso wird das immer verbreiteter?

...zur Frage

Trage oft Jogginghosen, ist das asozial?

Hallo, also ich trage sehr oft Jogginghosen weil ich 1. sehr sportlich bin und 2. sie sehr bequem sind. Ich achte eig. immer auf mein Aussehen und wenn ich in die Stadt oder so gehe ziehe ich mich meistens normal an. Zur Arbeit gehe ich aber auch in Jogginghose da ich in der Pulverbeschichtung arbeite und ich da eh im Lackieranzug bin und man das ja dann meistens nicht sieht. Ist mir ja eigentlich auch egal was andere darüber denken wollte aber trotzdem mal eure Meinung hören. Vielleicht macht ihr es ja genau so? Jeans finde ich auf Dauer unbequem

...zur Frage

Kapuzentragen?

An Jungs wie mich:

Was haltet ihr von Kapuzen?

Tragt ihr die nie, immer, manchmal, oft, gelegentlich?

Wie? (z.B. tief ins Gesicht )

Wann? (z.B. beim chillen)

Wie fühlt ihr euch beim tragen? (z.B. cool)

Warum tragt ihr sie? (cool sein, lässig)

Wie sehen eure aus? (z.B. eng, weit)

Kapuzenjacke oder Kapuzenpulli?

Jetzt bitte nicht sagen die Fragen sind dumm.

...zur Frage

Schwarze Krawatte zum dunkelblauen Anzug?

Kann man eine schwarze Krawatte zu einem dunkelblauen Anzug tragen, oder sieht das nicht aus?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?