Busfahrscheine für Schüler von der Steuer absetzbar?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das Problem ist, du zahlst gar keine Steuern, also wovon willst du dann deine Kosten absetzen (absetzen heißt soviel wie herunterrechnen, abziehen...). Also das fällt schon mal aus. Bei deinen Eltern könnte man es über "außergewöhnliche Belastungen" probieren. Ich würde aber auf jeden Fall deinen Eltern raten, mal einen Beratungstermin bei einem Steuerberater zu machen.

Es gibt aber in einigen Landkreisen die Möglichkeit einen Antrag auf (teilweise) Fahrkostenerstattung zu stellen. Ob das bei dir auch geht, kann ich nicht sagen (weiß ja nicht, wo du wohnst und wie sonst diene familiären Verhältnisse sind). Hier ist aber mal ein Beispiel. Vielleicht gibt es sowas auch bei euch.

http://www.lra-gap.de/286.0.html

Vom Finanzamt bekommst du nur Steuergelder zurück, die du vorher auch bezahlt hast. Da du als Schüler kein steuerpflichtiges Einkommen hast, gibts auch nichts wiederzubekommen.

Wenn Du nichts ins Sparschwein reinwirfst, kannst auch nichts rausholen. So ist bei Dir auch. Keiner weiß wie alt Du bist, ob Du bei den Eltern wohnst usw. Falls Du bei den Eltern wohnst, können diese die Kosten beim Lohnsteuerjahresausgleich geltend machen. Falls Du nicht bei den Eltern wohnst, wer bezahlt Deine Wohnung, Dein Essen usw?

Wenn du keine Steuern zahlst, dann kannst du auch nichts absetzen - so einfach ist das!

Lothlorien 22.06.2011, 23:30

ja, da habt ihr wohl recht. ich dachte vielleicht, dass das mit den eltern klappen könnte, weil ich ja noch nicht 18 bin...aber danke an alle!

0

Wenn Du kein Geld verdienst, kannst du auch keins von der Steuer absetzen.

Von welcher Steuer willst du das denn absetzen?. Du zahlst doch noch keine.

Was möchtest Du wissen?