Busfahrkarte bezahlt kriegen

3 Antworten

In meinem neuen Dorf gibt es ein Gymnasium, jedoch will ich trotzdem zu meiner alten Schule (ca.17 km entfernt)

Üblicherweise werden nur die Fahrtkosten zur nächstgelegenen entsprechenden Schule übernommen. Somit bleibt die Fahrt zur Wahlschule Dein Privatvergnügen.

Wenn überhaupt, höchtens für das SCHULjahr, das könnte ich mir auch sogar vorstellen. So oder so müsste ein Antrag gestellt werden. Du musst dich beim Schulamt erkundigen. Man kann sich darauf berufen, daß das Schuljahr nur dann erfolgreich zu Ende gebracht werden kann, wenn man Lehrer und schulisches Umfeld behält.

Man könnte ja sagen, man lässt es einfach drauf ankommen und fährt weiter mit dieser Karte. Solange du Schüler dieser Schule bist, sollte das gehen. Ich weiß aber nicht, ob der Landkreis nicht rückwirkend die Kosten erstattet haben will.

Ich werde mal googeln. Vielleicht finde ich was. Welcher Landkreis/welche Stadt wäre es denn?

Gruß S.

Steht eine Zone auf der Karte? Dann geht es sowieso nicht.

1

Meine alte Schule war im Westerwald in Montabaur und meine neue in Bad Ems

0
@PrinceMojo

Bedeutet Westerwaldkreis ist Träger in Montabaur, der Rhein-Lahn-Kreis in Bad Ems. Bei denen müsste man jetzt nachfragen, ob die Schülerbeförderung zumindest noch bis zum Ende des Schulajhres erfolgen kann. Die Verbandsgemeinde Bad Ems könnte evtl. schonmal insofern helfen, daß sie einem sagen kann, wo und wie man einen dementsprechenden Antrag stellen kann.

Da ich aber mal annehme, daß du minderjährig bist, hast du schlechte Karten, wenn deine Eltern da nicht mitziehen. Wenn die Angaben im Sinne von "Nö, der kann ruhig hier in Bad Ems aufs Goethe gehen" machen, wird es natürlich nichts.

Gruß S.

1
@PrinceMojo

PS: Ergebnis meiner Recherchen ...

Für die Schülerbeförderung im Rhein-Lahn-Kreis ist die Kreisverwaltung des Rhein-Lahn-Kreises - Tel. 02603/9720 - zuständig

Anrufen - fragen - Antwort kriegen

Gruß S.

1

Hier junger Prinz, hier wird Dir die Frage kaum beantwortet werden können. Warum geruhen Majestät nicht bei dem Busunternehmen nachzufragen, ob dieses in dem Dorf eine Haltestelle hat und Dich von dort, für den selben Kartenpreis in die 2alte" Schule verbringen würde

Keine Ursache - nichts zu danken.

Schlaumeier jockl-Gockl !!! Busunternehmen hat hier gar nichts zu sagen, es geht um die Kostenübernahme für Fahrschüler durch die Stadt, den Landkreis.

Gut, daß es hier qualifiziertere Ratgeber für jeden gibt. Manchen manchen halt keinen Unterschied zwischen Princ und Gockel.

Keine Ursache - nichts zu danken.

0

Was möchtest Du wissen?