busfahrer und seine rechte

10 Antworten

Dürfen und nicht dürfen ist so eine Sache, jeder sollte seinem Gegenüber freundlich und zuvorkommend sein. Am besten wäre gewesen ihr hättet den Busfahrer gleich zur Rede gestellt. Entweder ward ihr wirklich etwas lauter, ohne es zu merken, oder der Busfahrer war einfach etwas gereizt. Man hat eben nicht immer einen guten Tag. Wenn es wieder passiert, versucht mit ihm zu reden (natürlich höflich), wenn es nichts nutzt wendet euch bitte an das Busunternehmen....gutes Gelingen :-)

ich glaube nicht, dass der busfahrer euch einfach so ohne grund angeschrien hat und euch rauswerfen wollte, da gehört schon mehr als reden dazu. Ich rede auch mit freunden im Bus oder Telefoniere, mir ist das noch nie passiert, dass der busfahrer auf einmal aufsteht und mich anschreit...

Das wird ganz sicher net so abgelaufen sein. Busfahrer in Schulbussen können einem echt leid tun. Rausschmeißen darf er euch in einem Schulbus höchstwahrscheinlich nicht.

Darf der Busfahrer mich in dieser Situation stehenlassen?

Sehr geehrte Community,

ich, (Name irrelevant), 14 Jahre, wollte heute mit dem Bus von der Schule nach Hause fahren. Der Bus kam, ich stieg ganz vorne ein, um mir ein Ticket zu kaufen (Fahrpreis Jugendlich bis 16 Jahre: 1,10€ ; Erwachsene ab 16 Jahre: 1,60€). Ich hatte 1,50€ dabei, die ich auf den "Pult" lag und die Stadt angab (es war nicht das erste Mal, das ich mit dem Bus gefahren bin, weswegen ich die Preise kenne). Der Busfahrer fing dann an zu diskutieren: Er sagte, ich seie nicht U16, d.h. Fahrpreis 1,60€. Dann sagte ich, dass ich 14 bin und es meine Schwester (die hinter mir stand, um zu bezahlen) es bezeugen kann. Der Busfahrer sagte dann "2000" (konnte kein gescheites Deutsch). Dann fing er damit an, dass ich meinen Schülerausweis vorzeigen soll. Ich sagte, dass ich keinen habe (ich habe wirklich keinen, denn folgendes ist mir noch nie passiert, also ich fande es irrelevant einen zu haben, da ich keinen brauche). Dann haben wir noch kurz diskutiert, denn er hat paar mal gesagt, dass ich einen Ausweis vorzeigen soll. Ich meine, soll ich einen herzaubern? (Habe ich nicht zu dem Busfahrer gesagt). Aus Wut klatschte meine Schwester dann weitere 0,50€ auf den "Pult" und sie sagte wütend "hier". Der Busfahrer akzeptierte das Geld nicht, obwohl es nun für den Erwachsenen-Fahrpreis gereicht hätte, denn er sagte erneut, dass er einen Ausweis wolle. (Was ich vergessen habe: Der Busfahrer sagte zu den 0,50€, die meine Schwester hinlag "nein"). Was sollte ich den tun? Einen Ausweis hatte ich nicht und er akzeptierte das Geld für den Erwachsenen-Fahrpreis nicht. Das heißt, ich durfte nicht mitfahren (hat der Busfahrer nicht gesagt, jedoch, wenn er das Geld nicht akzeptiert und ich keinen Ausweis habe, dann ist das Offensichtlich und der Situation konnte man es ablesen. Ich ging dann raus und sagte, dass ich dafür sorgen werde, dass er seinen Job los wird. Ich bin mir jetzt im Nachhinein bewusst, dass es falsch war, doch was sollte ich den tun? Ich war nunmal extrem wütend, was hoffentlich nachvollziehbar ist.

Ich habe den Bus (mit Kennzeichen) fotografiert und musste dann laufen. Meine Schwester ist Bus gefahren, weil ich es wollte (sie muss nicht wegen mir mehrere Kilometer laufen). Der Busfahrer stellte meiner Schwester dann fragen, z.B., ob ich ihr Bruder sei. Meine Schwester reagierte, völlig richtig, einfach nicht. Weiterer Verlauf ist irrelevant, da der Busfahrer dann später nur erneut fragte und meine Schwester dann logischerweise auch zickig wurde.

Nun zu meiner Frage: Darf der Busfahrer mich nicht mitfahren lassen, obwohl ich dann ja doch das passende Geld gehabt hätte?

Und soll ich mich beim Busunternehmen beschweren?

Mit freundlichen Grüßen

JB007Nightfire

...zur Frage

Ist es normal, wenn ich mit 14 Meine Penis-Vorhaut noch nicht ganz zurückziehen kann ( bisschen mehr als die Hälfte). Liegt das an dem jungen Alter?

Oder muss man schon einen Arzt besuchen. Ich habe mal meine Mutter und sie meinte, dass das noch im Laufe des Alters kommt. Ist mir unangenehm mit ihr darüber zureden. Ist es eher normal in dem Alter oder sollte man sich schon Gedanken machen, dass zu ändern?

...zur Frage

Kater greift seine kleine Schwester an, was kann ich dagegen machen?

Mein Kater greift seid neuesten seine kleine Schwester an. Er jagt sie durch die ganze Wohnung und wenn er sie hat beißt er ihr in den Hals oder an anderen Stellen.. Sie schreit dann immer ganz jämmerlich und wenn ich aufstehe lässt er zwar los und läuft weg aber macht es gleich danach wieder. Wie kann ich ihm das abgewöhnen? Was kann ich tun damit das aufhört?

...zur Frage

Busfahrer und Rechte

Hallo gesellige Gemeinde, ich habe folgendes Problem: Ich wollte mit den Bus nachhause fahren, der zur Zeit ziemlich leer war. Als Schüler setzt ich mich mit meinen Freunden natürlich nach hinten. Der Busfahrer meinte, wir sollten uns alle irgendwo vorne hinsetzen. Als ich dann "dumm" gefragt habe welches Recht besagt das der Busfahrer ohne Grund Plätze zuweisen darf hat er mit "Platzanweisung des Busfahrers" geprahlt und mich gezwungen nach ganz vorne zu setzen (mit anderen Worten: "Sont fliegste raus") . Als ich ihn nach seinem Namen fragte um Bus und Reisen davon zu informieren sagte er nur: "Mein Name geht dich n sch*** Dreck an!".

Natürlich gibt es gesellschaftliche Normen, zB. den Platz einer älteren Dame anzubieten. Doch hat der Busfahrer das Recht, bei einem fast leeren Bus die Plätze zuzuweisen und mit Rauswurf zu drohen? Und wenn nicht, wie wehre ich mich? (und ja, wir [2 personen] haben uns gesittet verhalten)

...zur Frage

Ist es eine Zwangsstörung/Zwangsneurose, wenn ich mich nicht auf öffentliche Toiletten gehen kann?

Ich kann mich nicht auf anderen Toiletten hinsetzen als zu Hause. Im stehen ist alles ganz normal, aber beim Hinsetzen habe ich probleme, ich versuche es immer so lange wie möglich auszuhalten bis ich zu Hause bin.

Ist sowas eine Zwangsstörung? Ist das schlimm?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?