Busfahrer Musik?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Der Bus gehört im Normalfall dem Unternehmen.

Er kann theoretisch machen was er will, wenn es dich sehr stört kannst du dich allerdings bei dem Unternehmen/seinem Chef melden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Bus gehört der Verkehrsgesellschaft und nicht dem Fahrer, der fährt nur das Gefährt. Normalerweise darf er wenn überhaupt leise hören.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Alex18999
20.01.2016, 18:59

Das ist mir schon bewusst, ich meine nur dass er praktisch in dem Moment über ihn verfügt also auch Leute rausschmeißen darf wenn sie stören oder ähnliches aber danke :)

0

Er darf nochnichtmal Musik über Kopfhörer hören den er lenkt sich ab und es besteht unfallgefahr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Laut "Verordnung über den Betrieb von Kraftfahrunternehmen im Personenverkehr (BOKraft)":

§ 8 Verhalten im Fahrdienst.

(1) Das Betriebspersonal, das im Fahrdienst oder zur Bedienung von Fahrgästen eingesetzt ist, hat sich rücksichtsvoll und besonnen zu verhalten.
(3) Im Obusverkehr sowie im Linienverkehr mit Kraftfahrzeugen ist dem im Fahrdienst eingesetzten Betriebspersonal untersagt,
4. während der Beförderung von Fahrgästen: Übertragungsanlagen, Tonrundfunkempfänger oder Tonwiedergabegeräte zu anderen als betrieblichen oder Verkehrsfunk-Hinweisen zu benutzen.
https://www.gesetze-im-internet.de/bokraft\_1975/\_\_8.html


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?