Busfahrer hat uns gezwungen die Handys auszuschalten?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du hast die Möglichkeit, dich beim Busunternehmen zu beschweren. 

Aber was meiner Meinung nach gar nicht geht, ist das Musik hören im Bus OHNE Kopfhörer. Rumschreien muss auch nicht sein, Unterhaltungen in normaler Lautstärke sind völlig in Ordnung. 

also ich bin selbst Busfahrer und kann das Verhalten der Kollegin nicht erklären. handys dürfen benutzt werden genau so wie man sich unterhalten darf...allerdings darf niemand rumschreien oder LAUT Musik mit dem Handy hören wir dürfen als Busfahrer ja noch nicht mal radio hören ...dieses verhalten der fahrerin würde ich mir nicht gefallen lassen und mich beim Busunternehmen sowie beim Verkehrsverbund beschweren ....wäre natürlich super wenn sich mehrere beschweren und nicht nur du sonst passiert da nämlich rein gar nichts ....hoffe ich konnte dir helfen

Darf sie auf keinen Fall. Auch das Sprächen in normaler Lautstärke darf sie euch nicht verbieten. Ich stelle mir das sehr schlimm vor so 'ne Zicke als Busfahrerin zu haben , ihr könntet euch theoretisch beschweren. Aber vorallem darf sie keinen Minderjährigen aus dem Bus werfen, ziemlich egal was er macht. Sie trägt schließlich die Verantwortung.

Dazu hat sie kein Recht. Abgesehen bei extrem lautstarken Musik die durch den ganzen Bus hallt. Sowas habe ich noch nie erlebt. am besten ihr setzt euch so weit nach hinten wie nur irgend möglich, da sie nun mal die Herrin des Vehikels ist. 

Viel Glück 

bringt nichts. die hat Ohren wie ein Fuchs selbst in der letzten Reihe hört sie jeden Mucks.

0

Noch nie erlebt, das darf sie nicht.

Was möchtest Du wissen?