Busfahrer fuhr aus Haltestelle WÄHREND ich vorbeifuhre?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Zu Frage 1

Der Bus hat selbstverständlich Vorfahrt aber wie immer hat der Gesetzgeber meist hierfür schon Lösungen.
Wenn er nämlich ohne zu gucken nochmal einfach weiterfährt auch wenn du ihm die vorfahrt nehmen würdest, (was in deinem Fall nicht so war) handelt er grob fahrlässig oder sogar Vorsätzlich.
Bedeutet im Klartext du hättest recht, da der Busfahrer nicht geblinkt hat und du schon bei der hälfte warst.
Ob man es letztendlich beweisen kann, ist wieder eine andere Sache.

Zu Fall 2
Ja er hat das Recht dich nach deiner Fahrkarte zu fragen also zu kontrollieren ob du einen gültigen Fahrschein hast. Sollte dies nicht der Fall sein, darf er dich aus dem Bus verweisen, wie jeder Kontrolleur auch.
Theoretisch darf sogar ein Zugfahrer davor nochmal allen Gästen den Fahrschein kontrollieren und auch eine Anzeige in Auftrag des Unternehmens erstellen bzw. deine Daten aufnehmen und dich solange festhalten wegen erschleichen von Leistungen.

Lange rede kurzer sinn, du hättest recht gehabt bei Fall 1
Kann sein das du im Busfahrers toten Winkel warst und er dich nicht gesehen hat.

Fall 2 er darf das ;)
Hoffe ich konnte helfen
Bei Fragen in die kommentare oder Pn

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Moinsen, zu deiner ersten Frage. Der Busfahrer hätte schuld wenn es zu einem Unfall gekommen wäre. Frage 2. Da der Busfahrer das Hausrecht hat kann er jeden kontrollieren der in den Bus kommt, und kann dich auch rausschmeißen wenn du Blödsinn machst. Ich komme auch der Branche :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, Busse haben keinen Vorrang. Man sollte ihnen aber nach Möglichkeit die Weiterfahrt ermöglichen. Auch Busse haben sich an die Verkehrsregeln zu halten. Leider denken die meisten Busfahrer aber, dass sie grundsätzlich ohne jegliche Rücksicht aus ihren Haltestellen in den Verkehr hineinfahren dürfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Thraalu
26.07.2016, 01:43

Na na Busse haben vorrang und auch Vorfahrt solange sie Blinken. Diese Regel gilt aber ausschliesslich für Linienbusse und nicht für Reisebusse von Flixbus oder dergleichen.

0

zur ersten Frage, der Busfahrer wär Schuld. Busse haben nicht immer Vorrang. Der Busfahrer muss sich wieder in den Verkehr einordnen und hat dabei darauf zu achten, dass er niemanden Platt fährt oder rammt. Fakt ist er wär schuld. 

Zweite Frage, Ja der Busfahrer hat das recht darauf dein Ticket zu kontrollieren er hat auch Hausrecht im Bus, kann dich also jeder Zeit auch raus schmeißen wenn du Scheise baust. 

Willst du Busfahrer anscheissen oder was sollen deine fragen gegen Busfahrer ? :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Eisteeepfirsich
25.07.2016, 20:58

Mir ist das schon öfters passiert und habe es hier in unserer kleinen Stadt immer wieder von den selben Busfahrern miterlebt und heute was da passiert ist, war mir nicht mehr recht. Also ja, wenn ich das nächste mal mit dem Bus mitfahre und das miterlebe, werde ich schon etwas sagen, oder mit dem Auto fahre und meine Gopro reinsetze und es passiert wieder, werde ich das mal denen melden. Normalerweise sind mir kleine Sachen egal, aber hier sind die Busfahrer richtig boshafte Menschen und mir reicht es echt, denn bisschen sozial kann man sich den andren auch gegenüber verhalten. Bei uns fahren die auch einfach in de Kreisverkehr ein, obwohl bei uns nur Kreisverkehre gibt, wo man im Kreisverkehr vorrang hat und die außen müssen warten. Also nächstes mal werd ich mich mal beschweren ;D Dankeschön

0

Busfahrer dürfen selbst kontrollieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?