Busfahre ärztliche Untersuchungen?

2 Antworten

Moin.

Bei regelmäßigem Konsum lassen sich inbesondere die Abbauprodukte von THC im Blut noch 4-8 Wochen nachweisen. Maßgeblich für die Dauer ist die Dosis und der jeweilige Metabolismus. Letzterer ist von Person zu Person individuell. Pauschal lässt dazu also keine Aussage treffen.

Bei einem Dauerkonsum über Monate hinweg kannst Du von 8 Wochen ausgehen.

Die Frage ist nun, wird gezielt danach gesucht. THC-COOH ist nicht gerade ein Standardtest einer Betriebsärztlichen Untersuchung.

<

Woher ich das weiß:
Berufserfahrung
1

Vielen Dank. Soll ich in diese test Untersuchungen gehen oder soll ich warten. danke schön von Ihre Antwort

0

Die Frage ist : Wird bei dieser Untersuchung explizit auf Drogen-Konsum untersucht.

Wenn ja, wird nach dieser kurzen Zeit THC sicher nachgewiesen.

1

Danke

0

Urin Test vor Führerscheinprüfung?

Guten Abend,

Ich hab folgendes Problem 25.08.2015 wurde ich mit 4,1 gramm Cannabis erwischt, von der Verfolgung wurde abgesehen und es wurde eingestellt. Nun habe ich letzen Jahres den Führerschein angefangen ( ich bin mittlerweile 18 werde 19 ende März ) und bin auch Prüfungsreif mittlerweile. Antrag auf die Ersterteilung der Fahrerlaubnis habe ich schon am 19.10.2016 gestellt. Theorie Prüfungstermin jedoch jetzt erst vor zwei Wochen, heute kam dann ein Brief von der Stadt ( darüber hat mich mein Fahrlehrer informiert da er mit der Zulassungsstelle telefoniert hat vor zwei Wochen ) das Zitat: " Um feststellen zu können, ob und in welchem Umfang Sie heute Drogen konsumieren und sich hierdurch zwangsläufig Ihre Nichteignung zum Führen von Kraftfahrzeugen ergibt, fordern wir Sie gem § 14 Abs. 1 Fahrerlaubnisverordnung zu einer ärtzlichen Untersuchung auf. Die ärtzliche Untersuchung schließt ingesamt zwei forensiche gesicherte polytoxikologische Untersuchungen des Urins mit ein. " Zitat ende. Nun muss ich innerhalb einer Frist von 10 Tagen ab Zugang dieses Schreibens ( heißt das ab heute dem 10.02.2017 oder ab dem Tag wo es geschrieben wurde 8.2 ?? ) die beiliegende einverständniserklärung unterschrieben und mit der gewünschten Begutachtungsstelle versehen zurück schicken sobald das eingegangen ist werde ich kurzfristig zu einem Untersuchungstermin eingeladen. Ich könnte aber auch den Antrag auf die Fahrerlaubnis zurückziehen steht da, Zitat :" Die Führerscheinangelegenheit hätte sich dann erledigt. " Mein Problem ist jetzt ich bin mir nicht 100% sicher ob bis zum Urin Test mein Urin rein wäre sodass der Test negativ ausfällt , zuletzt geraucht habe ich am 21.1.2017 davor nur sporadisch nicht Täglich. Meine frage ist jetzt was wäre die sichereste Lösung ? Darauf hoffen das sagen wir mal nach den ca 5 wochen seit dem ich zu letzt geraucht habe ( bis zu dem ungefähren termin in 12-14tagen ) nicht mehr genug im Urin ist das er Positiv ausfällt ODER könnt ich den Antrag zurückziehen, so würden dann auch keine Kosten anfallen, und sagen wir mal in 1 1/2 Monaten oder 2 Monaten sogar wieder einen Antrag auf die Fahrerlaubnis stellen die 40 euro wieder bezahlen. Aber so auf nummer Sicher gehen weil die werden ja dann mir wieder genau des selbe schicken und Urin test haben wollen nur diesmal hätte ich ein sicheres Gewissen und würde mir eventuellen Ärger nach einem Positiven test sparen? Oder gehen alle meine Fahrstunden und Theorie stunden verloren sollte ich den Antrag auf Fahrerlaubnis wieder zurück ziehen? Da ich kein Konsument mehr bin und auch nie wieder Konsumieren werde wird das in Zukunft auch kein Problem mehr darstellen. Vielen Dank für die Hilfe im vorraus bin grad etwas Ratlos was ich tun soll ich bereue diesen Mist richtig das Zeug ist kein Atemzug wert.

...zur Frage

Wie lange ist ein Joint im Urin nachweisba r?

Hab mal eine Frage :) Also angenommen man zieht ein/zweimal an einem Joint und hat davor noch nie einen Joint geraucht, wie lang ist der Wirkstoff dann im Blut und im Urin nachweisbar?

...zur Frage

3 Tage hintereinander Joint geraucht?

Moin! habe die letzten 3 Tage ca 6 Gramm Gras geraucht mit 4 Freunden....

Wie lange ist das in meinem Urin nachweisbar? BZW überhaupt

...zur Frage

Darf der Betriebsarzt einen Drogentest machen?

Hallo,

ich habe in 4Tagen meine Nachuntersuchung beim Betriebsarzt. Ich bin seit 1Jahr regelmäßiger Cannabis Konsument & habe bereits den Vertrag unterschrieben, das letzte mal habe ich vor 4 Tagen richtig stark geraucht.

In dem Vertrag, den ich unterschrieben habe steht:

,,Ärztliche Untersuchungen von jugendlichen Auszubildenden"

a) eine Bescheinigung gem. Paragraph 32 des JArbSchG darüber vorlegen zu lassen, dass diese/r vor Aufnahme der Ausbildung untersucht worden ist

b) eine Bescheinigung gem. Paragraph 33 des JArbSchG darüber vorlegen zu lassen, dass diese/r nachuntersucht worden ist.

Der erste Test war NICHT Positiv und im Vertrag steht auch nicht, dass ich nach Drogen kontrolliert werde. MUSS das im vertrag stehen oder nicht?

Ebenfalls steht nichts im Vertrag von einer Kündigung bei Drogenkonsum, kann mich bitte einer aufklären, was bei der Nachuntersuchung gemacht wird & ob der Betreibsarzt einen URIN/BLUT Test machen darf?

Hoffe auf schnelle Antworten.

Lg Justin

...zur Frage

Ab wann bin ich wieder drogenfrei?

Hab am 25.12.2013 einen Joint geraucht und 2-3 Wochen davor hab ich auch hin und wieder einen geraucht.. Davor hatte ich 3 Jahre nicht mehr geraucht wie lange dauert es bis es wieder aus meinem Urin draußen ist!

...zur Frage

Vorgestern und heute ein Joint (alleine) geraucht. Wie lange im Urin? Sonst seit einem Jahr nicht geraucht!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?