Busenschmerzen lindern? (wachstum)

4 Antworten

hängt es vllt mit deiner Periode zusammen? Mir ist das auch etwa in deinem Alter aufgefallen das ich immer wieder Busenschmerzen hatte und zufällig habe ich dann den Zusammenhang entdeckt. Immer eine Woche vor einsetzten meiner Periode sind meine Brüste für 3 Tage empflindlich. Einerseite wirklich praktisch da ich so meine Periode fast immer auf den Tag genau bestimmen kann aber auch ein bisschen nervig. Ich persönlich habe jetzt leider keine Lösung aber die Tipps der anderen sind wohl nicht schlecht. Wenn es wirklich schlimm wird oder du einfach sicher sein willst geh doch zum Frauenarzt. Ansonsten kannst du einfach mal Probieren. Vllt hilf es eine Schmerztablette zu nehmen (Paracetamol?) oder mit z.B. einem Kirschkissen zu wärmen. Vllt hilf das Gegenteil, also wenn du dir Kühlpäcks auf die Brüste legst...

Mit meiner Periode hängt da nichts zusammen denke ich. Sie haben nach meinen Tagen geschmerzt und das so seit 2 Wochen nun etwas stärker.. Kommt halt vom Wachstum nehme ich an. Ich werde mal schauen ob deine Tipps wirklich helfen.. Danke :)

0

eine unangenehme frage: sind deine busen groß? hast du sie vegroßern lassen? das kann sein dass zu schwere busen schmezen verursachen. die krankenkasse zahlt busenverkleinerungs OPs

nein ich bin sehr dünn und meine busen sind ziemlich klein .. bin ja auch erst 14. kann also nichts mit dem zu tun haben. Danke trotzdem

0

frag doch den apotheker, ob er oder sie was gegen TITTENschmerzen hat

Busen tut nicht mehr weh? wachstum vorbei?

17 w. Meine Busen taten jz ungefaehr 3 wochn weh und und sind auch ein kleines bisschen gewachsen (habe jedoch immer noch eine kleine größe 75 A). Die Schmerzen haben jz zum groeßten Teil aufgehört. Hört jz meine Brust auf zu wachsen? Danke fuer jede vernuenftige Antwort :-)

...zur Frage

Frage an die Frauen - Nervt der Busen nicht?

Also z.B wenn man beim schlafen auf den Bauch liegen möchte, stelle ich es mir ziemlich lästig vor

...zur Frage

Kann ich zu Penicillin zusätzlich Ibuprofen einnehmen?

Ich habe aufgrund einer Angina Penicillin verschrieben bekommen, das ich drei mal täglich einnehmen muss. Nun habe ich aber auch starke Kopfschmerzen und würde gerne eine IBU 400 einnehmen, um diese zu lindern. Ist dies möglich, oder haben beide Medikamente zusammen eine negative Wirkung?

...zur Frage

Paracodin N-Tropfen 30mg Dosierung?

Hallo!Ich habe in den letzten Tagen eine sehr starke Erkältung samt Husten gehabt. Der Arzt hat mir dann, um den Husten zu lindern, diese Flasche mit Paracodin gegeben. Vor dem schlafen gehen sollte ich immer zwischen 16-48 Tropfen nehmen, habe dies auch getan und es hat super gegen den Husten geholfen. Mein Husten ist mittlerweile fast weg und jetzt wollte ich mal ausprobieren, was diese Tropfen so können :) Das ist ja schließlich einfach eine andere "Form" von Codein. Habe zwar versucht mich bezüglich der Dosierung von Paracodin im Internet schlau zu machen, aber nichts handfestes gefunden. Viele verschiedene Aussagen von 50-200 Tropfen als Starterdosis. Habe heute noch einmal das Codein gegen meinen Husten genommen und ein wenig mehr genommen. Ich habe mit 70 Tropfen angefangen und nach 1 Stunde 2 Mal mit 20 Tropfen "nachgelegt". War aber leider komplett nüchtern :/ Ich bin mir nun nicht sicher, ob das daran lag, dass es zu wenig Codein war, oder ob meine Toleranz zu hoch ist, weil ich ja die letzten 2 Tage das Codein gegen meinen Husten genommen habe. Dann wollte ich einmal wissen, wie lange es ungefähr dauert diese Toleranz abzubauen und ob 80-100 Tropfen für das nächste Mal (Ohne Toleranz) eine gute Dosis ist, oder ob dies eine immer noch zu geringe Dosis ist? Noch ein Paar Zusatzinfos: Paracodin N-Tropfen Lösung N2, 30g TropfenAuf der Packungsbeilage: "1g = 20 Tropfen entsprechen 10mg Dihydrocodeinthiocyanat, entsprechend 8,3mg Dihydrocodein"Wäre super nett wenn ihr mir da helfen würdet :)Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

mädels? ist es normal das meine Brüste weh tun?

wenn ich liege oderso und drücke tut es weh. Ist das normal? :0

...zur Frage

Hallo, hat schon jemand Erfahrungen mit den Gelencium Tropfen aus der Apotheke gemacht?

Habe das Medikament von meinem Hausarzt empfohlen bekommen wegen Arthrose in der Hüfte. Ist laut seiner Aussage ganz neu und ohne Chemie. Er meinte es kann nicht wieder heilen was schon kaputt ist, aber es kann den weiteren Gelenkverschleiß aufhalten und auch Schmerzen lindern. Hat jemand schon Erfahrungen damit gemacht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?