[Bus/Bahn] Man kann sich doch strafbar machen,wenn man als Erwachs. eine Kinderkarte kauft, aber...

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Du kannst Bus und Bahn noch viel besser an der Nase herumführen. Kauf dir Fahrkarte und fahr gar nicht mit :) Hihihahahuhu

Wenn du als Erwachsener einen Kinderfahrschein bei der Kontrolle vorzeigt, gilst du als Fahrgast ohne gültigen Fahrschein und muss demzufolge das erhöhte Beförderungsentgelt von 40 € zahlen.

Dann passiert nix - es passiert dir schließlich auch nichts, wenn du im Laden mehr bezahlst als du solltest..

dann hat es zu viel bezahlt was nur blöd für das kind wäre, nicht für die bahn / den bus

Ja, ist strafbar, wird aber in der Regel mit "erhöhtem Beförderungsentgeld" erledigt. Mit Kinderfahrkarte ist wie ohne Fahrkarte.

Dann kriegt es das zuviel bezahlte Geld vom Taschengeld abgezogen.

Nichts, dann macht die Bahn ja keine Verluste

Nichts,außer dass das Kind zu viel gezahlt hat.

... dann hat es leider zuviel bezahlt - ohne "rechtliche Folgen".

nichts etweder der Busfahrer ist so nett und weist darauf hin oder er lässt es sein und kriegt mehr Geld

wenn du kontrolliert wirst, musste nachzahlen.

dir vorsatz zu unterstellen wird schwierig sein, in sofern eine recht guter trick.

Was möchtest Du wissen?