BUS Zwischenkonto Lastschrift im Kontoauszug aufgetaucht?

3 Antworten

Der Text "BUS Zwischenkonto" könnte ein Hinweis auf eine Zahlung sein, die über die B+S Card Service GmbH - einem Dienstleister für Kartenzahlungen - abgewickelt wurde.

Was konkret dahinter steckt, kann ich dir leider auch nicht sagen.

3

Danke! Werd mal bei meiner Bank vorbeischauen...

0
62

Möglicherweise hast du mit der Karte bei einem Händler bezahlt, der sein Kartenterminal nicht richtig konfiguriert hat, so dass statt des Namens nur ein Standardtext angegeben wird. Wenn sich der Händler dann noch etwas länger Zeit lässt, bis er die gesammelten Zahlungen bei seiner Bank einreicht, kann auch der zeitliche Zusammenhang zwischen Zahlung und Buchung verloren gehen.

Einen Betrugsfall würde ich hier nicht vermuten - dafür ist der Betrag von 16 Euro einfach zu gering.

0

Gegenfrage - warum fagst Du nicht bei Deiner Bank nach?

Ansonsten - Lastschriften ohne Mandat kann man zurückbuchen ( lassen ).

3

Die haben noch nicht offen, wollte mich schon mal vorher informieren bevor ich da nachher vorbeischaue ;)

0

Habe ich noch nie gehört.

Aber vllt. ist Deine Bankkarte mit einem Chip ausgestattet, der es Hackern erlaubt, kleine Beträge von Deinem Konto zu klauen.

Diese Chips sind glaube ich seit ein paar Jahren auf jeder Bankkarte und Du kannst dem nur vorbeugen indem Du Deine Karte unterwegs sicher aufbewahrst, also selbst was Basteln mit Alufolie drumherum oder so eine spezielle Geldbörse, die Isolierung besitzt kaufen.

Die Abbuchung können Hacker vornehmen, wenn sie es schaffen in Deine bzw. Karten Nähe zu kommen.

Was möchtest Du wissen?